• Zahlen zum 3. Quartal 2016: Konzernumbau greift – Kennzahlen deutlich positiv

    * Ergebnis des Kerngeschäfts vor planmäßigen Abschreibungen deutlich verbessert auf EUR 12,3 Mio. (Q3 2015: EUR -4,9 Mio.)

    * Konzernjahresfehlbetrag erheblich verringert EUR -0,4 Mio. (Q3 2015: EUR -14,7 Mio.)

    * Konzernumsatz bei EUR 192,1 Mio. (Q3 2015: EUR 208,4 Mio.)

    * Free Cashflow um EUR 11,4 Mio. auf EUR -19,3 Mio. verbessert (Q3 2015: EUR -30,7 Mio.)

    mehr

Date Menu