• Gigaset AG ernennt Kai Dorn zum Finanzvorstand - Vertrag mit CEO Charles Fränkl verlängert

    Der Aufsichtsrat der Gigaset AG hat mit Beschluss vom heutigen Tag Kai Dorn mit Wirkung zum 1.Januar 2015 für drei Jahre zum Mitglied des Vorstands der Gesell-schaft bestimmt. Er tritt die Nachfolge des zum Jahresende ausscheidenden CFO Dr. Alexander Blum an. Der Aufsichtsrat hat weiterhin beschlossen, die Bestellung von Herrn Charles Fränkl um weitere zwei Jahre bis zum 31. März 2017 zu verlängern. Der Vorstandsdienstvertrag von Maik Brockmann endet vertragsgemäß am 31. März 2015.

    mehr
  • Gigaset AG ernennt Kai Dorn zum Finanzvorstand - Vertrag mit CEO Charles Fränkl verlängert

    Der Aufsichtsrat der Gigaset AG hat mit Beschluss vom heutigen Tag Kai Dorn mit Wirkung zum 1.Januar 2015 für drei Jahre zum Mitglied des Vorstands der Gesell-schaft bestimmt. Er tritt die Nachfolge des zum Jahresende ausscheidenden CFO Dr. Alexander Blum an. Der Aufsichtsrat hat weiterhin beschlossen, die Bestellung von Herrn Charles Fränkl um weitere zwei Jahre bis zum 31. März 2017 zu verlängern. Der Vorstandsdienstvertrag von Maik Brockmann endet vertragsgemäß am 31. März 2015.

    mehr
  • Drei praktische Telefone zur Weihnachtszeit

    Weihnachten – Zeit der Besinnlichkeit! Die Menschen werden ruhiger, Familien kommen zusammen und man lässt das Jahr langsam ausklingen. So zumindest klingt die alljährliche Weihnachtsillusion, die in bunten Weihnachtswerbespots propagiert wird. In Wahrheit bedeutet Weihnachten für viele Haushalte oftmals vor allem Eines: Stress. Aber es gibt Abhilfe – Telefone mit besonders smarten Features können dabei helfen die Hektik der letzten Tage des Jahres zu reduzieren.

    mehr
  • Drei praktische Telefone zur Weihnachtszeit

    Weihnachten – Zeit der Besinnlichkeit! Die Menschen werden ruhiger, Familien kommen zusammen und man lässt das Jahr langsam ausklingen. So zumindest klingt die alljährliche Weihnachtsillusion, die in bunten Weihnachtswerbespots propagiert wird. In Wahrheit bedeutet Weihnachten für viele Haushalte oftmals vor allem Eines: Stress. Aber es gibt Abhilfe – Telefone mit besonders smarten Features können dabei helfen die Hektik der letzten Tage des Jahres zu reduzieren.

    mehr
  • Umdenken: Gigaset auf der Woman Buy Conference 2015

    München, 24. November 2014 - Zahlreiche Studien belegen, dass Frauen über 80 Prozent aller Kaufentscheidungen treffen. Dabei geht es auch um hochpreisige Dinge wie Autos und Immobilien. Insgesamt werden 90 Prozent aller Konsumgüter unter weiblichem Einfluss erworben. Die europäische Industrie beginnt zögerlich dieses Potenzial zu erkennen, lässt bislang jedoch zahlreiche Möglichkeiten ungenutzt. Die 2015 in München stattfindende Women Buy Conference widmet sich dieser Thematik und soll...

    mehr
  • Umdenken: Gigaset auf der Woman Buy Conference 2015

    München, 24. November 2014 - Zahlreiche Studien belegen, dass Frauen über 80 Prozent aller Kaufentscheidungen treffen. Dabei geht es auch um hochpreisige Dinge wie Autos und Immobilien. Insgesamt werden 90 Prozent aller Konsumgüter unter weiblichem Einfluss erworben. Die europäische Industrie beginnt zögerlich dieses Potenzial zu erkennen, lässt bislang jedoch zahlreiche Möglichkeiten ungenutzt. Die 2015 in München stattfindende Women Buy Conference widmet sich dieser Thematik und soll...

    mehr
  • “camera“ ist da und Gigaset elements bekommt Augen

    Mit “camera“ erweitert Gigaset die elements Produktfamilie. Ab Mitte Oktober können sich elements-Kunden nicht mehr nur mittels Meldungen von bereits installierten Sensoren an die kosten-lose elements-App informieren, was in ihrer Wohnung oder Haus los ist, wenn sie unterwegs sind. Mit „camera“ können sie sich nun einen konkreten visuellen Eindruck verschaffen.

    mehr
  • Umzug in die Zukunft: Gigaset München wechselt Standort

    Die Zentrale des Münchner Telekommunikationsunternehmens Gigaset zieht innerhalb Münchens um. Neuer Hauptstandort des Europäischen Marktführers für DECT Schnurloste-lefone wird das Seidl-Forum im Herzen von München. Damit verlagert das Unternehmen seinen Standort aus der ehemaligen, in Obersendling gelegenen, Siemensstadt, wo das Un-ternehmen seine Wurzeln hatte, ins Zentrum von München.

    mehr
  • Umzug in die Zukunft: Gigaset München wechselt Standort

    Die Zentrale des Münchner Telekommunikationsunternehmens Gigaset zieht innerhalb Münchens um. Neuer Hauptstandort des Europäischen Marktführers für DECT Schnurloste-lefone wird das Seidl-Forum im Herzen von München. Damit verlagert das Unternehmen seinen Standort aus der ehemaligen, in Obersendling gelegenen, Siemensstadt, wo das Un-ternehmen seine Wurzeln hatte, ins Zentrum von München.

    mehr
  • Finanzergebnis 3. Quartal 2014: Gigaset verbessert EBITDA und Konzernergebnis deutlich

    EBITDA aus fortzuführendem Geschäft im dritten Quartal bei EUR 4,4 Mio. (Q3 2013: EUR 3,8 Mio.).

    Konzernergebnis aus fortzuführendem Geschäft im dritten Quartal bei EUR minus 0,2 Mio (Q3 2013: EUR minus 3,8 Mio.).

    Konzernumsatz aus fortzuführendem Geschäft im dritten Quartal bei EUR 72,0 Mio. (Q3 2013: EUR 76,6 Mio.).

    Free Cash Flow aus fortzuführendem Geschäft im dritten Quartal bei EUR 7,6 Mio. (Q3 2013: EUR minus 9,9 Mio.).

    Anfangsumsätze mit Smart Home System „Gigaset elements“ nahezu...

    mehr