• Das neue Gigaset A540 CAT: Mobilteil zur Ergänzung von DECT-Routern auf CAT-iq Basis

    Moderne Breitband-Router wie die Speedports der Serien W 723V, W 724V und W 921V, die o2 Homebox 2, der VR200v von TP-Link oder andere CAT-iq 2.0 zertifizierte Geräte, verfügen über integrierte DECT-Basisstationen. Gigaset bietet mit dem neuen Gigaset A540 CAT die Möglichkeit, diese vorinstallierte Funktion zu nutzen und ermöglicht so schnurlosen Telefonkomfort. Das mit dem reddot Design Award ausgezeichnete Mobilteil in bewährter Gigaset-Qualität "Made in Germany" stellt somit eine vollwertige...

    mehr
  • Das neue Gigaset A540 CAT: Mobilteil zur Ergänzung von DECT-Routern auf CAT-iq Basis

    Moderne Breitband-Router wie die Speedports der Serien W 723V, W 724V und W 921V, die o2 Homebox 2, der VR200v von TP-Link oder andere CAT-iq 2.0 zertifizierte Geräte, verfügen über integrierte DECT-Basisstationen. Gigaset bietet mit dem neuen Gigaset A540 CAT die Möglichkeit, diese vorinstallierte Funktion zu nutzen und ermöglicht so schnurlosen Telefonkomfort. Das mit dem reddot Design Award ausgezeichnete Mobilteil in bewährter Gigaset-Qualität "Made in Germany" stellt somit eine vollwertige...

    mehr
  • Gigaset präsentiert neue Produktreihe Gigaset GO: Schnurlose Telefone für ein Festnetz mit Zukunft

    Mit der neuen Produktreihe Gigaset GO präsentiert Gigaset Schnurlostelefone, die im Zusammenspiel mit Smartphones und internetbasierten Services neue Qualitäten in die Festnetztelefonie bringen. In ihrer Ausprägung als IP-Telefone sind sie besonders geeignet für die neuen IP-basierten Festnetz-Anschlüsse der Deutschen Telekom, die im Rahmen der gesamtdeutschen Netzumstellung zunehmend an Bedeutung gewinnen.

    mehr
  • Gigaset präsentiert neue Produktreihe Gigaset GO: Schnurlose Telefone für ein Festnetz mit Zukunft

    Mit der neuen Produktreihe Gigaset GO präsentiert Gigaset Schnurlostelefone, die im Zusammenspiel mit Smartphones und internetbasierten Services neue Qualitäten in die Festnetztelefonie bringen. In ihrer Ausprägung als IP-Telefone sind sie besonders geeignet für die neuen IP-basierten Festnetz-Anschlüsse der Deutschen Telekom, die im Rahmen der gesamtdeutschen Netzumstellung zunehmend an Bedeutung gewinnen.

    mehr
  • Wer hat’s gefunden? G-tag! Der smarte Begleiter

    Statistisch gesehen verschwendet man circa 38 Tage seines Lebens damit, nach Schlüsseln zu suchen und Frauen suchen ganze 107 Tage nach den unterschiedlichsten Dingen in ihren Handtaschen . Eine Menge verlorener Zeit, die Gigaset ab Februar mit einer neuen Innovation zurückschenkt – G-tag. G-tag ist ein Bluetooth-basierter Beacon der neuesten Generation, der Gegenstände, die mit ihm versehen werden, sucht, im Blick behält und wiederfindet. Dinge, die einem wichtig oder lieb und teuer sind,...

    mehr
  • Wer hat’s gefunden? G-tag! Der smarte Begleiter

    Statistisch gesehen verschwendet man circa 38 Tage seines Lebens damit, nach Schlüsseln zu suchen und Frauen suchen ganze 107 Tage nach den unterschiedlichsten Dingen in ihren Handtaschen . Eine Menge verlorener Zeit, die Gigaset ab Februar mit einer neuen Innovation zurückschenkt – G-tag. G-tag ist ein Bluetooth-basierter Beacon der neuesten Generation, der Gegenstände, die mit ihm versehen werden, sucht, im Blick behält und wiederfindet. Dinge, die einem wichtig oder lieb und teuer sind,...

    mehr
  • Wer hat’s gefunden? G-tag! Der smarte Begleiter

    Statistisch gesehen verschwendet man circa 38 Tage seines Lebens damit, nach Schlüsseln zu suchen und Frauen suchen ganze 107 Tage nach den unterschiedlichsten Dingen in ihren Handtaschen . Eine Menge verlorener Zeit, die Gigaset ab Februar mit einer neuen Innovation zurückschenkt – G-tag. G-tag ist ein Bluetooth-basierter Beacon der neuesten Generation, der Gegenstände, die mit ihm versehen werden, sucht, im Blick behält und wiederfindet. Dinge, die einem wichtig oder lieb und teuer sind,...

    mehr
  • Gigaset AG ernennt Kai Dorn zum Finanzvorstand - Vertrag mit CEO Charles Fränkl verlängert

    Der Aufsichtsrat der Gigaset AG hat mit Beschluss vom heutigen Tag Kai Dorn mit Wirkung zum 1.Januar 2015 für drei Jahre zum Mitglied des Vorstands der Gesell-schaft bestimmt. Er tritt die Nachfolge des zum Jahresende ausscheidenden CFO Dr. Alexander Blum an. Der Aufsichtsrat hat weiterhin beschlossen, die Bestellung von Herrn Charles Fränkl um weitere zwei Jahre bis zum 31. März 2017 zu verlängern. Der Vorstandsdienstvertrag von Maik Brockmann endet vertragsgemäß am 31. März 2015.

    mehr
  • Gigaset AG ernennt Kai Dorn zum Finanzvorstand - Vertrag mit CEO Charles Fränkl verlängert

    Der Aufsichtsrat der Gigaset AG hat mit Beschluss vom heutigen Tag Kai Dorn mit Wirkung zum 1.Januar 2015 für drei Jahre zum Mitglied des Vorstands der Gesell-schaft bestimmt. Er tritt die Nachfolge des zum Jahresende ausscheidenden CFO Dr. Alexander Blum an. Der Aufsichtsrat hat weiterhin beschlossen, die Bestellung von Herrn Charles Fränkl um weitere zwei Jahre bis zum 31. März 2017 zu verlängern. Der Vorstandsdienstvertrag von Maik Brockmann endet vertragsgemäß am 31. März 2015.

    mehr