• Wer hat’s gefunden? G-tag! Der smarte Begleiter

    Statistisch gesehen verschwendet man circa 38 Tage seines Lebens damit, nach Schlüsseln zu suchen und Frauen suchen ganze 107 Tage nach den unterschiedlichsten Dingen in ihren Handtaschen . Eine Menge verlorener Zeit, die Gigaset ab Februar mit einer neuen Innovation zurückschenkt – G-tag. G-tag ist ein Bluetooth-basierter Beacon der neuesten Generation, der Gegenstände, die mit ihm versehen werden, sucht, im Blick behält und wiederfindet. Dinge, die einem wichtig oder lieb und teuer sind,...

    mehr
  • Wer hat’s gefunden? G-tag! Der smarte Begleiter

    Statistisch gesehen verschwendet man circa 38 Tage seines Lebens damit, nach Schlüsseln zu suchen und Frauen suchen ganze 107 Tage nach den unterschiedlichsten Dingen in ihren Handtaschen . Eine Menge verlorener Zeit, die Gigaset ab Februar mit einer neuen Innovation zurückschenkt – G-tag. G-tag ist ein Bluetooth-basierter Beacon der neuesten Generation, der Gegenstände, die mit ihm versehen werden, sucht, im Blick behält und wiederfindet. Dinge, die einem wichtig oder lieb und teuer sind,...

    mehr
  • Wer hat’s gefunden? G-tag! Der smarte Begleiter

    Statistisch gesehen verschwendet man circa 38 Tage seines Lebens damit, nach Schlüsseln zu suchen und Frauen suchen ganze 107 Tage nach den unterschiedlichsten Dingen in ihren Handtaschen . Eine Menge verlorener Zeit, die Gigaset ab Februar mit einer neuen Innovation zurückschenkt – G-tag. G-tag ist ein Bluetooth-basierter Beacon der neuesten Generation, der Gegenstände, die mit ihm versehen werden, sucht, im Blick behält und wiederfindet. Dinge, die einem wichtig oder lieb und teuer sind,...

    mehr
  • Gigaset AG ernennt Kai Dorn zum Finanzvorstand - Vertrag mit CEO Charles Fränkl verlängert

    Der Aufsichtsrat der Gigaset AG hat mit Beschluss vom heutigen Tag Kai Dorn mit Wirkung zum 1.Januar 2015 für drei Jahre zum Mitglied des Vorstands der Gesell-schaft bestimmt. Er tritt die Nachfolge des zum Jahresende ausscheidenden CFO Dr. Alexander Blum an. Der Aufsichtsrat hat weiterhin beschlossen, die Bestellung von Herrn Charles Fränkl um weitere zwei Jahre bis zum 31. März 2017 zu verlängern. Der Vorstandsdienstvertrag von Maik Brockmann endet vertragsgemäß am 31. März 2015.

    mehr
  • Gigaset AG ernennt Kai Dorn zum Finanzvorstand - Vertrag mit CEO Charles Fränkl verlängert

    Der Aufsichtsrat der Gigaset AG hat mit Beschluss vom heutigen Tag Kai Dorn mit Wirkung zum 1.Januar 2015 für drei Jahre zum Mitglied des Vorstands der Gesell-schaft bestimmt. Er tritt die Nachfolge des zum Jahresende ausscheidenden CFO Dr. Alexander Blum an. Der Aufsichtsrat hat weiterhin beschlossen, die Bestellung von Herrn Charles Fränkl um weitere zwei Jahre bis zum 31. März 2017 zu verlängern. Der Vorstandsdienstvertrag von Maik Brockmann endet vertragsgemäß am 31. März 2015.

    mehr
  • Drei praktische Telefone zur Weihnachtszeit

    Weihnachten – Zeit der Besinnlichkeit! Die Menschen werden ruhiger, Familien kommen zusammen und man lässt das Jahr langsam ausklingen. So zumindest klingt die alljährliche Weihnachtsillusion, die in bunten Weihnachtswerbespots propagiert wird. In Wahrheit bedeutet Weihnachten für viele Haushalte oftmals vor allem Eines: Stress. Aber es gibt Abhilfe – Telefone mit besonders smarten Features können dabei helfen die Hektik der letzten Tage des Jahres zu reduzieren.

    mehr
  • Drei praktische Telefone zur Weihnachtszeit

    Weihnachten – Zeit der Besinnlichkeit! Die Menschen werden ruhiger, Familien kommen zusammen und man lässt das Jahr langsam ausklingen. So zumindest klingt die alljährliche Weihnachtsillusion, die in bunten Weihnachtswerbespots propagiert wird. In Wahrheit bedeutet Weihnachten für viele Haushalte oftmals vor allem Eines: Stress. Aber es gibt Abhilfe – Telefone mit besonders smarten Features können dabei helfen die Hektik der letzten Tage des Jahres zu reduzieren.

    mehr
  • Umdenken: Gigaset auf der Woman Buy Conference 2015

    München, 24. November 2014 - Zahlreiche Studien belegen, dass Frauen über 80 Prozent aller Kaufentscheidungen treffen. Dabei geht es auch um hochpreisige Dinge wie Autos und Immobilien. Insgesamt werden 90 Prozent aller Konsumgüter unter weiblichem Einfluss erworben. Die europäische Industrie beginnt zögerlich dieses Potenzial zu erkennen, lässt bislang jedoch zahlreiche Möglichkeiten ungenutzt. Die 2015 in München stattfindende Women Buy Conference widmet sich dieser Thematik und soll...

    mehr
  • Umdenken: Gigaset auf der Woman Buy Conference 2015

    München, 24. November 2014 - Zahlreiche Studien belegen, dass Frauen über 80 Prozent aller Kaufentscheidungen treffen. Dabei geht es auch um hochpreisige Dinge wie Autos und Immobilien. Insgesamt werden 90 Prozent aller Konsumgüter unter weiblichem Einfluss erworben. Die europäische Industrie beginnt zögerlich dieses Potenzial zu erkennen, lässt bislang jedoch zahlreiche Möglichkeiten ungenutzt. Die 2015 in München stattfindende Women Buy Conference widmet sich dieser Thematik und soll...

    mehr