Gigaset erwartet Gewinn für Geschäftsjahr 2016

München, 7. März 2017 [12.15 Uhr] – Die Gigaset AG erwartet auf Basis der vorläufigen ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 aufgrund der erfolgreichen Neuausrichtung des Unternehmens bei einem Umsatz von 282 Millionen Euro einen Gewinn nach Steuern von 4 Millionen Euro. Das EBITDA* erhöht sich von 11 auf 28 Millionen Euro. Erstmals seit mehreren Jahren wird die Gesellschaft auch einen positiven Free Cashflow in Höhe von 7 Millionen Euro erwirtschaften, der durch Kosteneinsparungen sowie durch eine Verschiebung von Ausgaben und Steuern in das Jahr 2017 entsteht.

* EBITDA entspricht dem Ergebnis des Kerngeschäfts vor planmäßigen Abschreibungen

« zurück zur ÜbersichtTop