Assistance pour Gigaset E560HX

Gigaset E560HX
Bienvenue sur la page d'assistance du Gigaset E560HX. Au sein de cette rubrique, vous trouverez des répons plues aux questions less fréquentes. Des manuels utilisateurs, ainsi que des logiciels et micrologiciels à télécharger. Vous trouverez également des tutoriels vidéos, qui vous aideront dans vos installations. Dans le cas d'un produit défectueux, vous pouvez enregistrer votre Gigaset E560HX afin qu'il soit réparé. De plus, vous trouverez des accessoires pour votre Gigaset E560HX. Si vous souhaitez vérifier avec quels produits votre Gigaset E560HX est compatible, retrouvez l'intégralité de la liste ci-dessous. Enfin, vous pouvez également comprendre apprendre comment enregistrer votre Gigaset E560HX avec d'autres périphériques.

Réponses aux questions les plus fréquentes

Vous avez des questions concernant un produit Gigaset ? Trouvez les réponses ici.

Top 10 FAQs

  • First steps for troubleshooting
  • Notes on Caller ID (CID)

    By default, the number of the caller is shown in the display of your Gigaset telephone. You do not have to make any other settings on your Gigaset telephone. However, if the caller's number is not displayed, this can be due to the following:

    - You have not ordered CID from your network provider or
    - Your telephone is connected through a PBX that does not transmit all information.

    Is your telephone connected through a PBX/gateway?
    You can establish this by checking for an additional device connected between your telephone and house connection, e.g., a PBX, gateway etc.
    In most cases, simply resetting this device will remedy the situation:
    - Briefly disconnect the power plug of your PBX.
    - Re-insert the plug and wait for the device to restart.

    If the caller number is still not displayed:
    Check the CID settings of your PBX and activate this function if necessary. In the user guide for the device, search for the term "CID" (or an alternative term such as "phone number transmission", "caller ID", ..).

    If necessary, contact the device manufacturer. If this does not resolve the problem, it is possible that your network provider does not support the CID service for this number.

    Have you ordered the CID service from your network provider?
    Check whether your provider supports Caller ID (CID) and that the function has been activated for you. If necessary, contact your provider.

  • Which batteries should I use for the Gigaset handset?

    Recommented batteries:

    For Gigaset handsets, use only the batteries approved by Gigaset. The high quality standard guarantees safe use and a long service life.
    NiMh round cells type AAA can be purchased in our Gigaset online shop.

  • Was muss ich nach dem Update meiner AVM Fritzbox auf Software Version 6.80(oder höher) beachten?

    Mit dem Update von AVM auf Software Version 6.80, sind die Fritzbox nunmehr ebenfalls CAT-iq 2.0 fähig. Dies bedeutet für Sie als Gigaset Kunden, dass die Bedienung Ihres Gigaset HX-Mobilteils, welches direkt an einer DECT-fähigen Fritzbox betrieben wird, eine wesentlich komfortablere Bedienung möglich.
    Um in den vollen Genuss der neuen Funktionalität zu kommen, verlangt die Fritzbox jedoch ein „re-pairing“ der angeschlossenen Gigaset Mobilteile.
    Bitte entfernen Sie hierfür Ihr Gigaset Mobilteil für die Fritz!-Weboberfläche und melden es anschließend erneut an die Fritzbox an. Das reine aus- und wiedereinschalten des Mobilteils ist für eine volle Unterstützung der Funktionen nicht ausreichend.

    Sofern die CAT-iq 2.0 Funktionalität nicht unterstützt, und das Gigaset Mobilteil im vorherigen Standard-Kompatibilitätsbetrieb genutzt werden soll, muss die CAT-iq -2.0 Unterstützung deaktiviert werden.

    Klicken Sie hierzu im Menü der Fritzbox "DECT" auf Basisstation".
    - Deaktivieren Sie im Abschnitt "Problembehebung" die Option "Unterstützung für CAT-iq 2.0 kompatible Geräte aktiv".
    - Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".
    - Das gewünschte Telefon aus Telefonie -> Telefoniegeräte herauslöschen
    - Die Fritzbox neu starten und dann das Telefon neu anmelden.

    Um Ihnen den Betrieb zwischen den beiden Produkten jedoch so angenehm wie möglich zu machen, raten wir von dieser Maßnahme ab und empfehlen wir den CAT-iq Betrieb.

  • Die Namensersetzung bei eingehenden Anrufen funktioniert, jedoch erscheint dann in der Anrufliste nur die Rufnummer des Anrufers. Was kann ich tun?

    Bitte überprüfen Sie in den Einstellungen der Fritzbox unter [Telefonie] - [Eigene Rufnummer] die Anschlusseinstellungen. Hier muss die korrekte Landes-und Ortsvorwahl eingetragen sein.

  • How is the flashlight turned on?
  • How do I register the handset to a Fritz!Box?
  • Can I use the central directory of the router?
  • How is the optical call signal switched on?
  • Advisory/warning tones

toutes les FAQ par sujet

  • A
  • B
    • Betrieb an AVM Fritzbox
      • Die Namensersetzung bei eingehenden Anrufen funktioniert, jedoch erscheint dann in der Anrufliste nur die Rufnummer des Anrufers. Was kann ich tun?

        Bitte überprüfen Sie in den Einstellungen der Fritzbox unter [Telefonie] - [Eigene Rufnummer] die Anschlusseinstellungen. Hier muss die korrekte Landes-und Ortsvorwahl eingetragen sein.

      • Was muss ich nach dem Update meiner AVM Fritzbox auf Software Version 6.80(oder höher) beachten?

        Mit dem Update von AVM auf Software Version 6.80, sind die Fritzbox nunmehr ebenfalls CAT-iq 2.0 fähig. Dies bedeutet für Sie als Gigaset Kunden, dass die Bedienung Ihres Gigaset HX-Mobilteils, welches direkt an einer DECT-fähigen Fritzbox betrieben wird, eine wesentlich komfortablere Bedienung möglich.
        Um in den vollen Genuss der neuen Funktionalität zu kommen, verlangt die Fritzbox jedoch ein „re-pairing“ der angeschlossenen Gigaset Mobilteile.
        Bitte entfernen Sie hierfür Ihr Gigaset Mobilteil für die Fritz!-Weboberfläche und melden es anschließend erneut an die Fritzbox an. Das reine aus- und wiedereinschalten des Mobilteils ist für eine volle Unterstützung der Funktionen nicht ausreichend.

        Sofern die CAT-iq 2.0 Funktionalität nicht unterstützt, und das Gigaset Mobilteil im vorherigen Standard-Kompatibilitätsbetrieb genutzt werden soll, muss die CAT-iq -2.0 Unterstützung deaktiviert werden.

        Klicken Sie hierzu im Menü der Fritzbox "DECT" auf Basisstation".
        - Deaktivieren Sie im Abschnitt "Problembehebung" die Option "Unterstützung für CAT-iq 2.0 kompatible Geräte aktiv".
        - Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".
        - Das gewünschte Telefon aus Telefonie -> Telefoniegeräte herauslöschen
        - Die Fritzbox neu starten und dann das Telefon neu anmelden.

        Um Ihnen den Betrieb zwischen den beiden Produkten jedoch so angenehm wie möglich zu machen, raten wir von dieser Maßnahme ab und empfehlen wir den CAT-iq Betrieb.

  • C
    • Compatibilité
      • Was muss ich nach dem Update meiner AVM Fritzbox auf Software Version 6.80(oder höher) beachten?

        Mit dem Update von AVM auf Software Version 6.80, sind die Fritzbox nunmehr ebenfalls CAT-iq 2.0 fähig. Dies bedeutet für Sie als Gigaset Kunden, dass die Bedienung Ihres Gigaset HX-Mobilteils, welches direkt an einer DECT-fähigen Fritzbox betrieben wird, eine wesentlich komfortablere Bedienung möglich.
        Um in den vollen Genuss der neuen Funktionalität zu kommen, verlangt die Fritzbox jedoch ein „re-pairing“ der angeschlossenen Gigaset Mobilteile.
        Bitte entfernen Sie hierfür Ihr Gigaset Mobilteil für die Fritz!-Weboberfläche und melden es anschließend erneut an die Fritzbox an. Das reine aus- und wiedereinschalten des Mobilteils ist für eine volle Unterstützung der Funktionen nicht ausreichend.

        Sofern die CAT-iq 2.0 Funktionalität nicht unterstützt, und das Gigaset Mobilteil im vorherigen Standard-Kompatibilitätsbetrieb genutzt werden soll, muss die CAT-iq -2.0 Unterstützung deaktiviert werden.

        Klicken Sie hierzu im Menü der Fritzbox "DECT" auf Basisstation".
        - Deaktivieren Sie im Abschnitt "Problembehebung" die Option "Unterstützung für CAT-iq 2.0 kompatible Geräte aktiv".
        - Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".
        - Das gewünschte Telefon aus Telefonie -> Telefoniegeräte herauslöschen
        - Die Fritzbox neu starten und dann das Telefon neu anmelden.

        Um Ihnen den Betrieb zwischen den beiden Produkten jedoch so angenehm wie möglich zu machen, raten wir von dieser Maßnahme ab und empfehlen wir den CAT-iq Betrieb.

  • D
  • E
    • Emergency function
      • Process of the SOS function.

        Your handset is equipped with four additional keys (direct dial keys [A] to [D]). The direct dial key [A] can be assigned a special emergency function ("emergency key"). You can use this to request emergency assistance from friends or neighbours.

        Note:
        - The emergency function must be set up first.
        - Once the emergency function has been activated, the emergency key on the handset and the base is permanently illuminated.

        Process
        You can trigger the emergency call on the handset by pressing the direct dial key [A].

        The person receiving your emergency call will hear the emergency call message:
        • "This is an emergency call."
        • "To accept the call please press key 5."
        If the person receiving the call presses the key 5, you can now speak to one another.

        If the person receiving the call does not accept the call, the emergency function automatically
        dials the next emergency number after 60 seconds (if several numbers have been saved). The emergency function also automatically switches to the next emergency number after 60 seconds in the following situations:
        • The answer machine of the emergency number selected is activated
        • The emergency number is busy
        • The telephone of the person receiving the emergency call is not set to "tone dialling".

        This process is repeated a maximum of 5 times. If none of the calls are accepted, the emergency function is ended with an error tone.


        Note:
        The emergency key on the handset flashes throughout the entire process. The message "Sending emergency call" is shown in the Display.

  • F
  • N
    • Notes on Caller ID (CID)
      • Notes on Caller ID (CID)

        By default, the number of the caller is shown in the display of your Gigaset telephone. You do not have to make any other settings on your Gigaset telephone. However, if the caller's number is not displayed, this can be due to the following:

        - You have not ordered CID from your network provider or
        - Your telephone is connected through a PBX that does not transmit all information.

        Is your telephone connected through a PBX/gateway?
        You can establish this by checking for an additional device connected between your telephone and house connection, e.g., a PBX, gateway etc.
        In most cases, simply resetting this device will remedy the situation:
        - Briefly disconnect the power plug of your PBX.
        - Re-insert the plug and wait for the device to restart.

        If the caller number is still not displayed:
        Check the CID settings of your PBX and activate this function if necessary. In the user guide for the device, search for the term "CID" (or an alternative term such as "phone number transmission", "caller ID", ..).

        If necessary, contact the device manufacturer. If this does not resolve the problem, it is possible that your network provider does not support the CID service for this number.

        Have you ordered the CID service from your network provider?
        Check whether your provider supports Caller ID (CID) and that the function has been activated for you. If necessary, contact your provider.

  • P
    • Pile
      • Which batteries should I use for the Gigaset handset?

        Recommented batteries:

        For Gigaset handsets, use only the batteries approved by Gigaset. The high quality standard guarantees safe use and a long service life.
        NiMh round cells type AAA can be purchased in our Gigaset online shop.

  • R
  • T
  • V

Téléchargements

Obtenir les mises à jour des manuels et logiciels de votre produit Gigaset
Manuals
  • Gigaset E560HX Mode d'emploi fr ch fr

Firmware
Software

Vérifier la compatibilité

Vérifier si un combiné Gigaset spécifique est compatible avec une base Gigaset ou un routeur DECT
Vérifier la compatibilité d'un combiné et d'une base en sélectionnant des fonctions.

Enregistrer un combiné sur une base

You have a Gigaset E560HX handset and want to register a base station?
Register base station to the Gigaset E560HX

Vous n'avez pas trouvé ce que vous recherchiez ?

Merci de contacter notre Hotline pour une assistance personnalisée.