Antworten auf
häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen zu Ihrem Telefon? Hier erhalten Sie Antworten. Wählen Sie die Produktkategorie (z.B. ISDN Telefone) aus und klicken Sie dann auf Ihr jeweiliges Produkt.


Bitte wählen Sie Ihr Produkt aus.


Analoge Telefone

Top FAQ

  • Warum wird immer wieder das falsche Datum und Uhrzeit in meinem Gigaset angezeigt?

    Falls Ihrem Telefon Datum und Uhrzeit während einer Rufnummernanzeige mitgesendet werden (z. B. durch Ihren Netzbetreiber, durch einen Router oder Telefonanlagen), können Sie festlegen, ob und wann diese Daten übernommen werden sollen:

    • Drücken Sie die Tastenfolge: MENU * # 0 5 # 7 3
    • Drücken Sie die entsprechende Taste um festzulegen, wann die Daten übernommen werden:
      • nie
      • 1 einmalig, falls in Ihrem Telefon Datum/Uhrzeit nicht eingestellt sind 
      • 2 immer Sie sehen Ihre Auswahl (z. B. die 2 für „immer“)
    •  Drücken Sie die Display-Taste OK.
    Bewerten sie diese FAQ:
  • Wie werden Datum und Uhrzeit eingestellt?

    Stellen Sie Datum und Uhrzeit ein, damit eingehenden Anrufen Datum und Uhrzeit korrekt zugeordnet werden und um den Wecker zu nutzen.

    • MENU Taste drücken
    • Einstellungen mit OK  auswählen
    • Datum/Uhrzeit mit OK auswählen
    • Datum (Tag, Monat und Jahr 6-stellig eingeben) mit OK bestätigen
    • Zeit (Stunden und Minuten 4-stellig eingeben) mit OK bestätigen (Displayanzeige: Gespeichert)
    • Die Auflege-Taste (lang drücken, um in den Ruhezustand zurückzukehren)

     

    Sie können die Eingabeposition nach links oder rechts verschieben, indem Sie oben oder unten auf die Steuer-Taste drücken.

    Bewerten sie diese FAQ:
  • Wie viele Einträge können im Telefonbuch gespeichert werden?

    Es können bis zu 50 (A120/A120A) bzw. 80 (A220/A220A) Einträge (max. 22 Ziffern) im Telefonbuch mit dazugehörigen Namen (max. 14 Zeichen) gespeichert werden.

    Bewerten sie diese FAQ:

Gigaset A120 - FAQ Themen

    D

  • Datum / Uhrzeit
  • T

  • Telefonbuch