previous
next

Gigaset SL910H

Das erste Full-Touch-Telefon für zuhause:

  • Kapazitives Full-Touch-Display: 8,1 cm Diagonale (H 68 x B 45 mm)
  • Full-Touch Bedienkonzept zur schnellen, intuitiven Bedienung
  • Rahmen und Ladegerät aus hochwertigem Metall
  • Individuelle Menükonfiguration
Produkt bestellen
139,99 €
Inkl. 21% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager

Lieferzeit: 3-6 Werktage

Anzahl
139,99 €
Inkl. 21% MwSt., exkl. Versandkosten
Click & Collect
Beschreibung

 

Intuitive Touchscreen-Funktion in hochwertigem Design

Das Gigaset SL910 ist das erste Home-Telefon mit einer intuitiven Full-Touch Benutzeroberfläche auf einem großzügigen 3,2 Zoll Touchscreen. Ein eleganter Mobilteil-Rahmen, eine Ladestation aus Metall und modernste Technologie verleihen diesem Touchscreen-Telefon einen stilvollen Glanz und sorgen für praktische Handhabung. Lassen Sie sich von einem Telefon begeistern, dass Ihre Ansprüche an Funktionalität und Bedienfreundlichkeit vollkommen erfüllt.

Spezifikationen
Allgemein
Artikelname
Gigaset SL910H
Allgemeine Leistungsmerkmale
Anschlussart
Analog
Telefonnummern (analog)
1
Anzahl gleichzeitiger Gespräche (analog)
1
DECT-Standards
DECT, GAP
Anschlüsse
Bluetooth®, Mini-USB, Headset-Anschluss 2,5 mm
ECO DECT
Automatische Reduzierung der Sendeleistung der Basisstation, Strahlungsfrei im Standby-Betrieb, Geringer Energieverbrauch
Zusätzliche Leistungsmerkmale
Standby-Zeit bis zu (h)
200
Sprechzeit bis zu (h)
14
Anzahl Adressbucheinträge (Vorname, Nachname, 3 Nummern, Bilder, Terminerinnerung, Töne)
500
Individuelle Klingeltöne für VIP-Einträge
Ja
V-Card-Transfer, Übertragung von Adressbucheinträgen vom Mobiltelefon zum Mobilteil via Bluetooth®
Ja
Adressbuchsynchronisation via QuickSync (Outlook, Google-Kontakte)
Ja
Raumüberwachung (Babyphone)
Intern (zweites Mobilteil erforderlich)
Alarmfunktion
Ja
SMS-Funktion
Ja
Optische Anrufsignalisierung
Beleuchtetes Display, Blinkende Anruftaste
Erweiterbar auf bis zu ... Mobilteile
6
Rufnummernzuweisung für abgehende / ankommende externe Gespräche
Ja
Rufnummernzuweisung für abgehende / ankommende interne Gespräche
Ja
Free internal calls
Ja
Telefon-/Adressbuchübertragung intern via DECT (von Mobilteil zu Mobilteil)
Ja
Interne Weitergabe von externen Anrufen, Konferenzschaltung, Rückruf
Ja
Audio-Funktionen
Klangqualität / Akustische Eigenschaften
HD Voice (Wideband-Voice)
Freisprechen
Komfortables Freisprechen (Voll-Duplex-Qualität)
Freisprechen Mobilteil / Basis
Mobilteil
Anzahl der Klingeltöne
20
Hochladen eigener Klingeltöne hochladen
Ja
Vibrationsalarm
Ja
Display-Funktionen
Displaytyp
Touch-Display
Abmessungen (H x B mm)
68 x 45
Diagonale (Zoll)
3.2
Auflösung (px)
480 x 320
Jumbo-Ziffern
nein
Anruferanzeige
Anzeige der Rufnummer des Anrufers (CLIP) mit Bild (Picture CLIP)
Liste der letzten (Anzahl) entgangenen Anrufe mit Uhrzeit und Datum
20
Liste mit (Anzahl) abgehenden Anrufen mit Uhrzeit und Datum
20
Liste mit (Anzahl) eingegangenen Anrufen mit Uhrzeit und Datum
20
Liste mit (Anzahl) Anrufen allen Typs mit Uhrzeit und Datum
60
Mehrsprachiges Menü (mehrere Displaysprachen)
Ja
Anzeige Uhrzeit / Datum
Ja
Anzahl der Sprachen
25
Tastatur-Funktionen
Beleuchtete Tastatur
Ja
Metall-Rahmen
Ja
Abmessungen / Technische Daten
Mobilteil, H x B x T in mm
134 x 58 x 16
Mobilteil, Gewicht inkl. Akku in g
160
Ladeschale, H x B x T in mm
33 x 74 x 57
Ladeschale, Gewicht in g
98
Akkutyp
1 x LiION
Downloads

Manuals

  • Gigaset SL910H Bedienungsanleitung (Langversion) de DE

Software

  • QuickSync Version 4.0 (Mac OS 10.9 - 10.13 High Sierra)

    Gigaset QuickSync für Mac

    Mit dieser Software lassen sich bequem Ihre Adressdaten von den Mac OS Kontakten mit dem Gigaset Mobilteil über Bluetooth®, Datenkabel oder Netzwerk (LAN) synchronisieren (je nach unterstütztem Gerätetyp stehen ein oder mehrere Verbindungsmöglichkeiten zur Verfügung).

     

    Generelle Informationen 

    Unterstützte Betriebssystemversionen:

    • Mac OS X 10.13 High Sierra, 10.12 Sierra, 10.11 El Capitan, 10.10 Yosemite, 10.9 Mavericks

     

    Leistungsmerkmale der Gigaset QuickSync Software für Mac: 

    • Synchronisation zwischen Ihrem Mac Adressbuch (inkl. iCloud) und unterstützten Gigaset Geräten
    • Download von Klingeltönen, Screensavern und Picture Clips
    • Unterstützt alle Quicktime Musikformate - Automatische Konvertierung in G.722 Format während des Downloads
    • Klingelton-Editor: Wählen Sie, wie viele Sekunden des Titels auf das Mobilteil übertragen werden sollen
    • Automatische Bildübertragung aus dem Mac Adressbuch (nur für SL910 und S820)

     

    Wählen von Telefonnummern über ein verbundenes Gigaset Telefon:

    • Wählen sie eine Telefonnummer in einem Programm (z.B. Safari) aus und starten Sie den Wählvorgang über das Kontextmenü
    • Das ausgewählte Telefon wählt die ausgewählte Nummer in Freisprechbetrieb
    • (Das Kontextmenü muss in den Systemeinstellungen->Tastatur->Kurzbefehle->Dienste aktiviert sein)
    • Unterstützung von mehreren Mobilteilen mit jeweils eigenen Namen

     

    Gigaset QuickSync ist kompatibel mit den Gigaset Mobilteilen: 

    • Gigaset CL660HX, SL785, SL780, SL78H, SL565, SL560, SL56, SL400, SL400A, SL400H, SL375, SL370, SL37H, S810, S810A, S810H, S800, S800A, S800H, S820, S820A, S820H, S850H, S850HX, SL350, SL360HS, SL450H, SL450HX, SL910, SL910A, SL910H, S790, S795, S79H, SX790 ISDN, SX795 ISDN, S685, S680, SX685 isdn, SX680 isdn, S685 IP, S68H, S510H PRO, S650H PRO, SL610H PRO und SL750H PRO.

     

    Gigaset QuickSync ist kompatibel mit den Gigaset Tischtelefonen:

    • Gigaset DL500A, DX600A ISDN, DX800A all in one, DE310, DE410, DE700, DE900 IP PRO

     

    Release Notes (April 2018)

    Version 4.0

    • NEU: Mac OS 10.13 High Sierra support (64 bit System)

     

    Download
  • QuickSync Version 8.6 (64 bit Version)

    Gigaset QuickSync für Windows

    Gigaset QuickSync zur schnellen und leichten Synchronisation des PC-Adressbuchs mit dem Gigaset Mobilteil oder Tischtelefon.

    NEU: Cloud-Synchronisation mit GoogleTM-Kontakten

    Mit dieser Software lassen sich bequem Ihre Adressdaten von Google™-Kontakten, Microsoft® Outlook®, Windows®-Kontakte (Windows® Vista, Windows® 7 oder Windows® 8) mit dem Gigaset Mobilteil über Bluetooth®, Datenkabel oder Netzwerk (LAN) synchronisieren.

     

    Generelle Informationen 

    Unterstützte Betriebssystemversionen 

    • Windows® Vista (64 bit)
    • Windows® 7 (64 bit)
    • Windows® 8 und 8.1 (64 bit)
    • Windows® 10 (64 bit)

     

     Synchronisation mit folgenden Diensten/Programmen: 

    • Google™ Kontakte (Cloud-Service im Internet)
    • Windows® Kontakte (auf Windows® Vista, Windows® 7 und Windows® 8/8.1 und Windows® 10)
    • Microsoft® Outlook® 2007, 2010, 2013 und 2016 (alle in 32 bit Version)

     

    Leistungsmerkmale der Gigaset QuickSync für Windows® Software: 

    • Schnelle Synchronisation zwischen Ihrem PC Adressbuch und Gigaset Mobilteil oder Tischtelefon
    • Download von Klingeltönen, Screensaver und Picture Clips
    • Unterstützt alle (nicht kopiergeschützte) Musikformate - Midi und Real Sounds (z.B. MP3, AAC, …). Automatische Konvertierung in G.722 Format während des Downloads
    • Klingelton Editor: Wählen Sie, wie viele Sekunden des Titels auf das Mobilteil übertragen werden sollen
    • Bild Editor: Einfache Wahl eines Bildausschnittes, der auf das Mobilteil übertragen werden soll
    • Automatische Bildübertragung aus Outlook® Kontakten ins Adressbuch (nur für SL910, S820, S850H, S850HX, SL450H, SL450HX, SL350H, SL360HS, CL660HX und S650H PRO, SL750H PRO)
    • Bilder in Outlook® Kontakten werden automatisch mit dem Gigaset Adressbuch verknüpft
    • Verfügbar für Kontaktbilder in Outlook® 2007, 2010, 2013 und 2016 (32 bit Version); bis zu 244 Bilder werden synchronisiert
    • volle Auflösung mit Kontaktbildern ab Outlook® 2010, vorherige Versionen liefern Bilder mit reduzierter Auflösung
    • Unterstützung von mehreren Mobilteilen mit jeweils eigenen Namen

     

    CTI-Funktionalität (Telefonie-Modus):

    • Unterstützung des Windows® Telefonie Interface z.B. zum Wählen direkt aus Outlook® Kontakten
    • Eingehende Gespräche werden am PC angezeigt
    • CTI über Bluetooth für SL910H, S820H, SL78H, SL400H, S800H, S810H, S850H, S850HX, SL450H, SL450HX, SL360HS und SL610H PRO, S510H PRO, S650H PRO, SL750H PRO
    • CTI über USB für S79H, CL660H, CL660HX und SL350H
    • CTI über Ethernet für DL500A, DX600A ISDN, DX800A all in one, DE700, DE900, DE310 und DE410
    • Bluetooth Verbindungsaufbau integriert in QuickSync Software
    • QuickSync automatisch beim Systemstart ausführen (optional)

     

    Unterstützung von Gigaset SL910H, S820H, SL78H, S79H, S800H, S810H, SL400H, S850H, S850HX, SL450H, SL450HX, SL360HS, SL350H, CL660H, CL660HX und S510H PRO, SL610H PRO und SL750H PRO: 

    • USB-Drivers (WHQL-zertifiziert) für USB-Schnittstelle
    • Synchronisation von bis zu 500 Adressbuch Einträgen
    • Automatische Suche nach neuen Firmware-Versionen (täglich)
    • Handset Firmware-Update (ausschließlich über USB-Verbindung)

     

    Unterstützung von DL500A, DX600A ISDN, DX800A all in one, DE310 IP PRO und DE410 IP PRO:

    • Synchronisation von bis zu 1000 Adressbuch Einträgen (variantenabhängig)
    • Lokale Netzwerkverbindung

     

    Unterstützung von DE700 IP PRO und DE900 IP PRO

    • Synchronisation von zusätzlichen Telefonnummern und Adresseinträgen in Kontakten

     

    Gigaset QuickSync ist kompatibel mit den Gigaset Mobilteilen:

    • Gigaset C670H PRO, CL660H, CL660HX
    • Gigaset S850H, S850HX, SL450H, SL450HX, SL360HS
    • Gigaset SL910, SL910A, SL910H, S820, S820A, S820H, SL400, SL400A, SL400H, SL350H
    • Gigaset SX810ISDN, SX810A ISDN, S810H, SX790ISDN, SX790A ISDN
    • Gigaset SL610H PRO, S510H PRO, S650H PRO, SL750H PRO
    • Gigaset SL785, SL780, SL78H,  S795, S790, S79H, S850H

     

    Gigaset QuickSync ist kompatibel mit den Gigaset Tischtelefonen:

    • Gigaset DL500A, DX600A ISDN, DX800A all in one, DE700 IP PRO, DE900 IP PRO, DE310 IP PRO, DE410 IP PRO

    Release notes (April 2018) 

    Version 8.6(8.6.876.3)

    • NEU: Unterstützung der Mobilteile Gigaset CL660H, C670H PRO, Swyx D710 and Swyx D750
    Download
  • QuickSync Version 8.6 (32 bit Version)

    Gigaset QuickSync für Windows

    Gigaset QuickSync zur schnellen und leichten Synchronisation des PC-Adressbuchs mit dem Gigaset Mobilteil oder Tischtelefon.

    NEU: Cloud-Synchronisation mit GoogleTM-Kontakten

    Mit dieser Software lassen sich bequem Ihre Adressdaten von Google™-Kontakten, Microsoft® Outlook®, Windows®-Kontakte (Windows® Vista, Windows® 7 oder Windows® 8) mit dem Gigaset Mobilteil über Bluetooth®, Datenkabel oder Netzwerk (LAN) synchronisieren.

     

    Generelle Informationen 

    Unterstützte Betriebssystemversionen 

    • Windows® Vista (32 bit)
    • Windows® 7 (32 bit)
    • Windows® 8 und 8.1 (32 bit)
    • Windows® 10 (32 bit)

     

     Synchronisation mit folgenden Diensten/Programmen: 

    • Google™ Kontakte (Cloud-Service im Internet)
    • Windows® Kontakte (auf Windows® Vista, Windows® 7 und Windows® 8/8.1 und Windows® 10)
    • Microsoft® Outlook® 2007, 2010, 2013 und 2016 (alle in 32 bit Version)

     

    Leistungsmerkmale der Gigaset QuickSync für Windows® Software: 

    • Schnelle Synchronisation zwischen Ihrem PC Adressbuch und Gigaset Mobilteil oder Tischtelefon
    • Download von Klingeltönen, Screensaver und Picture Clips
    • Unterstützt alle (nicht kopiergeschützte) Musikformate - Midi und Real Sounds (z.B. MP3, AAC, …). Automatische Konvertierung in G.722 Format während des Downloads
    • Klingelton Editor: Wählen Sie, wie viele Sekunden des Titels auf das Mobilteil übertragen werden sollen
    • Bild Editor: Einfache Wahl eines Bildausschnittes, der auf das Mobilteil übertragen werden soll
    • Automatische Bildübertragung aus Outlook® Kontakten ins Adressbuch (nur für SL910, S820, S850H, S850HX, SL450H, SL450HX, SL350H, SL360HS, CL660HX und S650H PRO, SL750H PRO)
    • Bilder in Outlook® Kontakten werden automatisch mit dem Gigaset Adressbuch verknüpft
    • Verfügbar für Kontaktbilder in Outlook® 2007, 2010, 2013 und 2016 (32 bit Version); bis zu 244 Bilder werden synchronisiert
    • volle Auflösung mit Kontaktbildern ab Outlook® 2010, vorherige Versionen liefern Bilder mit reduzierter Auflösung
    • Unterstützung von mehreren Mobilteilen mit jeweils eigenen Namen

     

    CTI-Funktionalität (Telefonie-Modus):

    • Unterstützung des Windows® Telefonie Interface z.B. zum Wählen direkt aus Outlook® Kontakten
    • Eingehende Gespräche werden am PC angezeigt
    • CTI über Bluetooth für SL910H, S820H, SL78H, SL400H, S800H, S810H, S850H, S850HX, SL450H, SL450HX, SL360HS und SL610H PRO, S510H PRO, S650H PRO, SL750H PRO
    • CTI über USB für S79H, CL660H, CL660HX und SL350H
    • CTI über Ethernet für DL500A, DX600A ISDN, DX800A all in one, DE700, DE900, DE310 und DE410
    • Bluetooth Verbindungsaufbau integriert in QuickSync Software
    • QuickSync automatisch beim Systemstart ausführen (optional)

     

    Unterstützung von Gigaset SL910H, S820H, SL78H, S79H, S800H, S810H, SL400H, S850H, S850HX, SL450H, SL450HX, SL360HS, SL350H, CL660H, CL660HX und S510H PRO, SL610H PRO und SL750H PRO: 

    • USB-Drivers (WHQL-zertifiziert) für USB-Schnittstelle
    • Synchronisation von bis zu 500 Adressbuch Einträgen
    • Automatische Suche nach neuen Firmware-Versionen (täglich)
    • Handset Firmware-Update (ausschließlich über USB-Verbindung)

     

    Unterstützung von DL500A, DX600A ISDN, DX800A all in one, DE310 IP PRO und DE410 IP PRO:

    • Synchronisation von bis zu 1000 Adressbuch Einträgen (variantenabhängig)
    • Lokale Netzwerkverbindung

     

    Unterstützung von DE700 IP PRO und DE900 IP PRO

    • Synchronisation von zusätzlichen Telefonnummern und Adresseinträgen in Kontakten

     

    Gigaset QuickSync ist kompatibel mit den Gigaset Mobilteilen:

    • Gigaset C670H PRO, CL660H, CL660HX
    • Gigaset S850H, S850HX, SL450H, SL450HX, SL360HS
    • Gigaset SL910, SL910A, SL910H, S820, S820A, S820H, SL400, SL400A, SL400H, SL350H
    • Gigaset SX810ISDN, SX810A ISDN, S810H, SX790ISDN, SX790A ISDN
    • Gigaset SL610H PRO, S510H PRO, S650H PRO, SL750H PRO
    • Gigaset SL785, SL780, SL78H,  S795, S790, S79H, S850H

     

    Gigaset QuickSync ist kompatibel mit den Gigaset Tischtelefonen:

    • Gigaset DL500A, DX600A ISDN, DX800A all in one, DE700 IP PRO, DE900 IP PRO, DE310 IP PRO, DE410 IP PRO

    Release notes (April 2018) 

    Version 8.6(8.6.876.3)

    • NEU: Unterstützung der Mobilteile Gigaset CL660H, C670H PRO, Swyx D710 and Swyx D750
    Download
  • QuickSync Version 3.6 (Mac OS 10.7 - 10.12 Sierra)

    Gigaset QuickSync für Mac

    Mit dieser Software lassen sich bequem Ihre Adressdaten von den Mac OS Kontakten mit dem Gigaset Mobilteil über Bluetooth®, Datenkabel oder Netzwerk (LAN) synchronisieren (je nach unterstütztem Gerätetyp stehen ein oder mehrere Verbindungsmöglichkeiten zur Verfügung).

     

    Generelle Informationen 

    Unterstützte Betriebssystemversionen:  

    • Mac OS X 10.11 El Capitan, 10.10 Yosemite, 10.9, 10.8, 10.7

     

    Leistungsmerkmale der Gigaset QuickSync Software für Mac: 

    • Synchronisation zwischen Ihrem Mac Adressbuch (inkl. iCloud) und unterstützten Gigaset Geräten
    • Download von Klingeltönen, Screensavern und Picture Clips
    • Unterstützt alle Quicktime Musikformate - Automatische Konvertierung in G.722 Format während des Downloads
    • Klingelton-Editor: Wählen Sie, wie viele Sekunden des Titels auf das Mobilteil übertragen werden sollen
    • Automatische Bildübertragung aus dem Mac Adressbuch (nur für SL910 und S820)

     

    Wählen von Telefonnummern über ein verbundenes Gigaset Telefon:

    • Wählen sie eine Telefonnummer in einem Programm (z.B. Safari) aus und starten Sie den Wählvorgang über das Kontextmenü
    • Das ausgewählte Telefon wählt die ausgewählte Nummer in Freisprechbetrieb
    • (Das Kontextmenü muss in den Systemeinstellungen->Tastatur->Kurzbefehle->Dienste aktiviert sein)
    • Unterstützung von mehreren Mobilteilen mit jeweils eigenen Namen

     

    Gigaset QuickSync ist kompatibel mit den Gigaset Mobilteilen: 

    • Gigaset CL660HX, SL785, SL780, SL78H, SL565, SL560, SL56, SL400, SL400A, SL400H, SL375, SL370, SL37H, S810, S810A, S810H, S800, S800A, S800H, S820, S820A, S820H, S850H, S850HX, SL350, SL360HS, SL450H, SL450HX, SL910, SL910A, SL910H, S790, S795, S79H, SX790 ISDN, SX795 ISDN, S685, S680, SX685 isdn, SX680 isdn, S685 IP, S68H, S510H PRO, S650H PRO, SL610H PRO und SL750H PRO.

     

    Gigaset QuickSync ist kompatibel mit den Gigaset Tischtelefonen:

    • Gigaset DL500A, DX600A ISDN, DX800A all in one, DE310, DE410, DE700, DE900 IP PRO

     

    Release Notes (November 2016)

    Version 3.6

    • Mac OS 10.12 Sierra Support

     

    Download
  • QuickSync Version 3.0.2 (Mac OS 10.5 - 10.9)

    Gigaset QuickSync für Mac

    Mit dieser Software lassen sich bequem Ihre Adressdaten von den Mac OS Kontakten mit dem Gigaset Mobilteil über Bluetooth®, Datenkabel oder Netzwerk (LAN) synchronisieren (je nach unterstütztem Gerätetyp stehen ein oder mehrere Verbindungsmöglichkeiten zur Verfügung).

     

    Generelle Informationen 

    Unterstützte Betriebssystemversionen:  

    • Mac OS 10.9, 10.8, 10.7, 10.6, 10.5

     

    Leistungsmerkmale der Gigaset QuickSync Software für Mac: 

    • Synchronisation zwischen Ihrem Mac Adressbuch (inkl. iCloud) und unterstützten Gigaset Geräten
    • Download von Klingeltönen, Screensavern und Picture Clips
    • Unterstützt alle Quicktime Musikformate - Automatische Konvertierung in G.722 Format während des Downloads
    • Klingelton-Editor: Wählen Sie, wie viele Sekunden des Titels auf das Mobilteil übertragen werden sollen
    • Automatische Bildübertragung aus dem Mac Adressbuch (nur für SL910 und S820)

     

    Wählen von Telefonnummern über ein verbundenes Gigaset Telefon:

    • Wählen sie eine Telefonnummer in einem Programm (z.B. Safari) aus und starten Sie den Wählvorgang über das Kontextmenü
    • Das ausgewählte Telefon wählt die ausgewählte Nummer in Freisprechbetrieb
    • (Das Kontextmenü muss in den Systemeinstellungen->Tastatur->Kurzbefehle->Dienste aktiviert sein)
    • Unterstützung von mehreren Mobilteilen mit jeweils eigenen Namen

     

    Gigaset QuickSync ist kompatibel mit den Gigaset Mobilteilen: 

    • Gigaset SL785, SL780, SL78H, SL565, SL560, SL56, SL400, SL400A, SL400H, SL375, SL370, SL37H, S810, S810A, S810H, S800, S800A, S800H, S820, S820A, S820H, SL910, SL910A, SL910H, S790, S795, S79H, SX790 ISDN, SX795 ISDN, S685, S680, SX685 isdn, SX680 isdn, S685 IP, S68H

     

    Gigaset QuickSync ist kompatibel mit den Gigaset Tischtelefonen:

    • Gigaset DL500A, DX600A ISDN, DX800A all in one, DE310, DE410, DE700, DE900 IP PRO

     

    Download
  • Gigaset SL910, SL910A, SL910H – Touch UI Beschleunigungs-Update für das Mobilteil 12/2011 (Mobilteil: Version 031)

     

    Produktwarnung: In seltenen Fällen kann es zu Überhitzung der Zelle kommen. Für mehr Infos bitte auf gigaset.com/de/sl910_akku gehen.

    Verbesserungen und Änderungen mit dem Firmware Update (Mobilteil: Neue Version 031):

    • Wesentliche Geschwindigkeitsverbesserungen bei der Touchbedienung:
    • Deutliche Beschleunigung der „Swipe“-Geschwindigkeit beim Wechsel zwischen Menü Anwendungen und Menü Einstellungen, wie auch beim Wechsel zwischen den Ruhe-Displays (konfigurierbare Seite / Wähl-Seite und Nachrichten-Seite)
    • Beschleunigung bei der Animation von Objekten ( z.B. das Herein-/Herausschieben der Optionen, Wählfelder im Gespräch)
    • Beschleunigung bei den Übergängen zwischen Dialogen
    • Fehlerbehebungen: 
      Im Kalender: an bestimmten Monats-/Tageskombinationen wurden bei Terminen und Geburtstagen keine Markierungen angezeigt
    • In seltenen Fällen einfrieren des Displays bei ausgehender Wahl (korrigiert)
    • Korrektur: Im GAP-Betrieb (z.B. an DX600isdn, SX685IP) erfolgte in  Fällen eine fehlerhafte Namensersetzung (aus dem Telefonbuch)

    So erfolgt der Update des Mobilteils Gigaset SL910H:

     

    1. Starten sie die Software „Gigaset QuickSync“ auf ihrem PC. Sie finden diese auf der Internetseite: http://gigaset.com/de/de/cms/PageQuickSync.html
    2. Wird ihnen eine Aktualisierung angeboten, führen sie diese durch.
    3. Verbinden sie das Mobilteil durch ein Mini-USB Kabel direkt mit ihrem PC (nicht mit einem USB-HUB)
    4. Akkus bleiben im Mobilteil eingelegt; schalten sie das Mobilteil ein. Gegebenenfalls wird automatisch die Gerätetreiber Software für ihr Mobilteil installiert.
    5. Stellen sie mit Gigaset QuickSync Software die Verbindung zum Mobilteil her.
    6. Steht eine neue Software zur Verfügung, erscheint automatisch die Aufforderung, dass die Firmware ihres Mobilteils aktualisiert werden kann.
    7. Die Firmware wird in mehreren Zyklen auf ihrem Mobilteil installiert.
      Trennen sie das Mobilteil erst nachdem sie den Hinweis „Mobilteil Firmware wurde erfolgreich aktualisiert“ erhalten haben.

     

    So erfolgt der Update der Basisstation Gigaset SL910 / SL910A:

    1. Verbinden sie die Basisstation via LAN-Kabel mit einem Router, welcher mit dem Internet verbunden ist. 
    2. Das Telefon ist im Ruhezustand, d.h.: Es wird nicht telefoniert, es besteht keine interne Verbindung, kein Mobilteil hat ein Menu der Basis geöffnet.
    3. Im Menu Einstellungen auf System tippen.
    4. Auf Firmware-Update tippen.
    5. Auf Firmware aktualisieren tippen
    6. System-PIN eingeben und bestätigen

     

    Verbesserungen in der neuen Basistations-Firmware 028 (vorherige Version 026):
    In manchen Fällen erfolgte die  Anzeige „Leitung belegt“ nach der Aufzeichnung eines Gespräches am Anrufbeantworter (bei SL910A). Um wieder telefonieren zu können, musste das Steckernetzgerät gezogen werden. Dieser Fehler ist mit Firmware-Version 028 behoben.

    Verbesserungen und Änderungen (Basis station: Version 026, Mobilteil: Version 030):

    • Zugriff auf Anrufbeantworterlisten bei vollem Anrufbeantworter.
    • Fehler im Repeater Betrieb gelöst.
    • Sporadischer Verbindungsverlust zwischen Basis und Mobilteil behoben.
    • Manueller Aufruf des Installationsassistenten bei blinkendem Zeit- oder Datumssymbol möglich.
    • Optimierte Reaktion auf Toucheingaben.
    • Ganggenauigkeit der Uhr verbessert.
    • Anmeldemögichkeit für Bluetooth Headsets wenn PIN ungleich 0000
    • Verbessertes Batteriemanagement.

     

    Hinweise zum SW-Update:

    • Selbsterstellte Bilder und Klingeltöne sollten Sie generell auf Ihrem PC sichern. Bei einem emergency update werden diese gelöscht!
    • Bei einem SW-Update des Mobilteiles, dieses nicht über einen USB-HUB anschließen, sondern direkt am PC.

     

    Download der Information hier: Download

Firmware

  • Gigaset SL910, SL910A, SL910H - Firmware update 11/2011 (Basisstation: Neue Version 028, Mobilteil: Version 030)

    So erfolgt der Update des Mobilteils Gigaset SL910H:

    1. Starten sie die Software „Gigaset QuickSync“ auf ihrem PC. Sie finden diese auf der Internetseite: http://gigaset.com/de/de/cms/PageQuickSync.html
    2. Wird ihnen eine Aktualisierung angeboten, führen sie diese durch.
    3. Verbinden sie das Mobilteil durch ein Mini-USB Kabel direkt mit ihrem PC (nicht mit einem USB-HUB)
    4. Akkus bleiben im Mobilteil eingelegt; schalten sie das Mobilteil ein. Gegebenenfalls wird automatisch die Gerätetreiber Software für ihr Mobilteil installiert.
    5. Stellen sie mit Gigaset QuickSync Software die Verbindung zum Mobilteil her.
    6. Steht eine neue Software zur Verfügung, erscheint automatisch die Aufforderung, dass die Firmware ihres Mobilteils aktualisiert werden kann.
    7. Die Firmware wird in mehreren Zyklen auf ihrem Mobilteil installiert.
      Trennen sie das Mobilteil erst nachdem sie den Hinweis „Mobilteil Firmware wurde erfolgreich aktualisiert“ erhalten haben.

     

    So erfolgt der Update der Basisstation Gigaset SL910 / SL910A:

    1. Verbinden sie die Basisstation via LAN-Kabel mit einem Router, welcher mit dem Internet verbunden ist. 
    2. Das Telefon ist im Ruhezustand, d.h.: Es wird nicht telefoniert, es besteht keine interne Verbindung, kein Mobilteil hat ein Menu der Basis geöffnet.
    3. Im Menu Einstellungen auf System tippen.
    4. Auf Firmware-Update tippen.
    5. Auf Firmware aktualisieren tippen
    6. System-PIN eingeben und bestätigen

     

    Verbesserungen in der neuen Basistations-Firmware 028 (vorherige Version 026):
    In manchen Fällen erfolgte die  Anzeige „Leitung belegt“ nach der Aufzeichnung eines Gespräches am Anrufbeantworter (bei SL910A). Um wieder telefonieren zu können, musste das Steckernetzgerät gezogen werden. Dieser Fehler ist mit Firmware-Version 028 behoben.

    Verbesserungen und Änderungen (Basis station: Version 026, Mobilteil: Version 030):

    • Zugriff auf Anrufbeantworterlisten bei vollem Anrufbeantworter.
    • Fehler im Repeater Betrieb gelöst.
    • Sporadischer Verbindungsverlust zwischen Basis und Mobilteil behoben.
    • Manueller Aufruf des Installationsassistenten bei blinkendem Zeit- oder Datumssymbol möglich.
    • Optimierte Reaktion auf Toucheingaben.
    • Ganggenauigkeit der Uhr verbessert.
    • Anmeldemögichkeit für Bluetooth Headsets wenn PIN ungleich 0000
    • Verbessertes Batteriemanagement.

     

    Hinweise zum SW-Update:

    • Selbsterstellte Bilder und Klingeltöne sollten Sie generell auf Ihrem PC sichern. Bei einem emergency update werden diese gelöscht!
    • Bei einem SW-Update des Mobilteiles, dieses nicht über einen USB-HUB anschließen, sondern direkt am PC.

     

    Download der Information hier: Download
  • Gigaset SL910, SL910A, SL910H - Firmware update 10/2011 (Basisstation: Version 026, Mobilteil: Version 030)

    So erfolgt der Update des Mobilteils Gigaset SL910:

    1. Starten sie die Software „Gigaset QuickSync“ auf ihrem PC. Sie finden diese auf der Internetseite: http://gigaset.com/de/de/cms/PageQuickSync.html
    2. Wird ihnen eine Aktualisierung angeboten, führen sie diese durch.
    3. Verbinden sie das Mobilteil durch ein Mini-USB Kabel direkt mit ihrem PC (nicht mit einem USB-HUB)
    4. Akkus bleiben im Mobilteil eingelegt; schalten sie das Mobilteil ein. Gegebenenfalls wird automatisch die Gerätetreiber Software für ihr Mobilteil installiert.
    5. Stellen sie mit Gigaset QuickSync Software die Verbindung zum Mobilteil her.
    6. Steht eine neue Software zur Verfügung, erscheint automatisch die Aufforderung, dass die Firmware ihres Mobilteils aktualisiert werden kann.
    7. Die Firmware wird in mehreren Zyklen auf ihrem Mobilteil installiert.
      Trennen sie das Mobilteil erst nachdem sie den Hinweis „Mobilteil Firmware wurde erfolgreich aktualisiert“ erhalten haben.

     

    So erfolgt der Update der Basisstation Gigaset SL910 / SL910A:

    1. Verbinden sie die Basisstation via LAN-Kabel mit einem Router, welcher mit dem Internet verbunden ist. 
    2. Das Telefon ist im Ruhezustand, d.h.: Es wird nicht telefoniert, es besteht keine interne Verbindung, kein Mobilteil hat ein Menu der Basis geöffnet.
    3. Im Menu Einstellungen auf System tippen.
    4. Auf Firmware-Update tippen.
    5. Auf Firmware aktualisieren tippen
    6. System-PIN eingeben und bestätigen

     

    Verbesserungen und Änderungen:

    • Zugriff auf Anrufbeantworterlisten bei vollem Anrufbeantworter.
    • Fehler im Repeater Betrieb gelöst.
    • Sporadischer Verbindungsverlust zwischen Basis und Mobilteil behoben.
    • Manueller Aufruf des Installationsassistenten bei blinkendem Zeit- oder Datumssymbol möglich.
    • Optimierte Reaktion auf Toucheingaben.
    • Ganggenauigkeit der Uhr verbessert.
    • Anmeldemögichkeit für Bluetooth Headsets wenn PIN ungleich 0000
    • Verbessertes Batteriemanagement.

     

    Hinweise zum SW-Update:

    • Selbsterstellte Bilder und Klingeltöne sollten Sie generell auf Ihrem PC sichern. Bei einem emergency update werden diese gelöscht!
    • Bei einem SW-Update des Mobilteiles, dieses nicht über einen USB-HUB anschließen, sondern direkt am PC.

     

    Download der Information hier: Download