• Aufsichtsrat der Gigaset AG billigt Finanzierung für Investitionen i.H.v. bis zu EUR 20 Mio.

    Der Aufsichtsrat der Gigaset AG hat heute seine Zustimmung zur Finanzierung von Investitionen i.H.v. bis zu EUR 20 Mio. erteilt. Der dafür noch abzuschließende Kreditvertrag zwischen der Gigaset Communications GmbH, einer Konzerntochter der Gigaset AG, und einer deutschen Regionalbank als Konsortialführerin hat eine Laufzeit von 4,5 Jahren und hat zum Ziel, das Produktportfolio zu erweitern, um damit neue Umsatzpotentiale zu erschließen.

    mehr
  • Gigaset AG beruft Stephan Mathys zum Finanzvorstand

    Der Aufsichtsrat der Gigaset AG hat mit Beschluss vom heutigen Tag Stephan Mathys (49) mit Wirkung zum 1. Februar 2018 für drei Jahre zum neuen Finanzvorstand (CFO) und Mitglied des Vorstands der Gesellschaft bestimmt.

    mehr
  • Hans-Henning Doerr verlässt Gigaset AG

    Herr Hans-Henning Doerr, Finanzvorstand der Gigaset AG, hat sich aus persönlichen Gründen entschlossen, seinen zum 31. Dezember 2017 auslaufenden Vorstandsvertrag nicht zu verlängern. Herr Doerr wurde mit sofortiger Wirkung freigestellt.

    mehr
  • Gigaset erwartet Gewinn für Geschäftsjahr 2016

    München, 7. März 2017 [12.15 Uhr] – Die Gigaset AG erwartet auf Basis der vorläufigen ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 aufgrund der erfolgreichen Neuausrichtung des Unternehmens bei einem Umsatz von 282 Millionen Euro einen Gewinn nach Steuern von 4 Millionen Euro. Das EBITDA* erhöht sich von 11 auf 28 Millionen Euro. Erstmals seit mehreren Jahren wird die Gesellschaft auch einen positiven Free Cashflow in Höhe von 7 Millionen Euro erwirtschaften, der durch Kosteneinsparungen sowie...

    mehr
  • Gigaset Communications GmbH baut Smartphone-Geschäft aus und beendet Markentransaktionsvertrag mit Goldin

    Die Gesellschaft hat am 14. Dezember 2016 beschlossen, den Bereich „Smartphone“ auszubauen. Die Gesellschaft will zukünftig auch mit Partnern außerhalb der Goldin-Gruppe bei der Herstellung von Smartphones, die unter der Marke „Gigaset“ vermarktet werden sollen, zusammen arbeiten.

    mehr
  • Gigaset AG erwartet nach erfolgreichem erstem Halbjahr ein positives Ergebnis vor Steuern 2016

    Die Gigaset AG weist im ersten Halbjahr 2016 ein positives Ergebnis vor Steuern (Ergebnis der gewöhnli-chen Geschäftstätigkeit) in Höhe von 0,6 Mio. EUR aus, nachdem Gigaset im Vorjahr noch einen Verlust von minus 9,3 Mio. EUR verbuchen musste. Das EBIT konnte um 16,7 Mio. EUR auf 1,4 Mio. verbessert werden. Entsprechend erhöht der Vorstand der Gigaset AG den Ausblick für das Gesamtjahr 2016.

    mehr
  • Hongbin (Hadwin) He verläßt Vorstand

    Herr Hongbin (Hadwin) He, der zum 1.9.2015 zum Vorstand der Gigaset AG bestellt worden war, hat mit Schreiben vom heutigen Tage sein Amt aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung niedergelegt.

    mehr
  • Gigaset AG meldet vorläufige Zahlen für 2015

    Gigaset AG meldet vorläufige Zahlen für 2015: Ergebnis vor Steuern und nach Sondereffekten voraussichtlich im niedrigen negativen zweistelligen Millionenbereich.

    mehr
  • Gigaset AG besetzt Vorstand neu

    Der Aufsichtsrat der Gigaset AG hat in seiner Sitzung vom 15.12.2015 die Herren Klaus Weßing und Hans-Henning Doerr mit sofortiger Wirkung als CEO und CFO zu neuen Vorständen der Gigaset AG berufen. Die Herren Charles Fränkl und Kai Dorn wurden als Vor-standsmitglieder abberufen.

    mehr
  • Gigaset leitet nächste Phase des Unternehmensumbaus ein

    Aufgrund rückläufiger Marktentwicklungen wird der Gigaset-Konzern das Geschäftsfeld ‘Schnurlostele-fone für Privatkunden‘ in den kommenden drei Jahren vollständig neu ausrichten. Die Gesellschaft plant in diesem Zusammenhang unter anderem, schrittweise bis Ende des Jahres 2018, die Reduzierung von etwa 550 von derzeit 1.250 Arbeitsplätzen weltweit.

    mehr

Date Menu