Gigaset AG fließen aus erfolgreicher Platzierung von Kapitalerhöhung und Wandelschuldverschreibung rund EUR 42,9 Mio. zu - Beteiligungsbedingung des Investors Goldin Fund Pte. Ltd. erfüllt

 

 

NICHT ZUR VERTEILUNG ODER ABGABE INNERHALB DER ODER IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN, ODER IN JEDE ANDERE JURISDIKTION, IN DER ANGEBOTE ODER VERKÄUFE NACH GELTENDEM RECHT UNTERSAGT SIND.

Gigaset AG fließen aus erfolgreicher Platzierung von Kapitalerhöhung und Wandelschuldverschreibung rund EUR 42,9 Mio. zu - Beteiligungsbedingung des Investors Goldin Fund Pte. Ltd. erfüllt München, den 15. Oktober 2013 - Im Rahmen des am 14. Oktober 2013 planmäßig beendeten Bezugsangebote der Gigaset AG wurden 12,99% der Bezugsrechteauf Aktien sowie 7,81% der Bezugsrechte auf Wandelschuldverschreibungen ausgeübt.

Damit ist die in der am 27. September 2013 zwischen der Gigaset AG und der Goldin Fund Pte. Ltd., Singapur, abgeschlossenen Investoren-Vereinbarung vereinbarte Beteiligungsbedingung erfüllt.

Gemäß dieser Vereinbarung wird die Goldin Fund Pte. Ltd. daher die nicht aufgrund der Ausübung von Bezugsrechten gezeichneten 17.028.581 neue Aktien und 21.518.313 Schuldverschreibungen zum Bezugspreis von EUR 1,00 neuer Aktie bzw. je Schuldverschreibung erwerben.

Dementsprechend werden sowohl die Kapitalerhöhung als auch die Begebung der Wandelschuldverschreibung im maximalen Umfang von 19.571.049 Aktien bzw. 23.340.289 Schuldverschreibungen durchgeführt.

Die Gesellschaft fließt daher ein Emissionserlös aus beiden Kapitalmaßnahmen in Höhe von insgesamt EUR 42,9 Mio. zu.

Mit Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister, die am oder um den 21. Oktober 2013 erwartet wird, erhöht sich die Gesamtzahl der ausgegebenen Aktien der Gesellschaft auf 69.585.960 Stück. Die Lieferung der Neuen Aktien wird voraussichtlich am 22. Oktober 2013, frühestens jedoch nach deren Börsenzulassung, erfolgen.

An diesem Tag soll auch die Einbeziehung der neuen Aktien in die bestehende Notierung im Regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgen. Die Lieferung der Schuldverschreibungen wird voraussichtlich ebenfalls am 22. Oktober 2013 erfolgen.

Die in der Investoren-Vereinbarung enthaltene und nun erfüllte Beteiligungsbedingung ist zugleich Voraussetzung für ein Übernahmeangebot durch die Goldin Fund Pte. Ltd. zu einem Übernahmepreis von EUR 1,00 je Gigaset-Aktie sowie für weitere Kapitalmaßnahmen von Gesellschaften der Gigaset-Gruppe, die in der ad hoc-Mitteilung der Gesellschaft vom 27. September 2013 näher dargestellt wurden.

Disclaimer:


Dieses Dokument dient ausschließlich Werbezwecken und stellt keinen Prospekt dar. Interessierte Anleger sollten ihre Anlageentscheidung bezüglich der in diesem Dokument erwähnten Wertpapiere ausschließlich auf Grundlage der Informationen aus einem von der Gigaset AG im Zusammenhang mit dem Angebot dieser Wertpapiere veröffentlichten Wertpapierprospekt treffen. Der Wertpapierprospekt wird nach seiner Veröffentlichung bei der Gigaset AG, Hofmannstraße 61, 81379 München, oder auf der Webseite der Gigaset AG (www.gigaset.ag) kostenfrei erhältlich sein.

Dieses Dokument stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) oder in anderen Jurisdiktionen dar, in denen diese Beschränkungen unterliegen könnte. Die in diesem Dokument erwähnten Wertpapiere dürfen in den USA nur mit vorheriger Registrierung oder aufgrund einer Ausnahmeregelung gemäß den Vorschriften des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung verkauft werden. Die Gigaset AG beabsichtigt nicht, das Angebot der Wertpapiere gänzlich oder zum Teil in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA noch anderswo, außer in Deutschland, durchzuführen.

 

Mehr zu Gigaset unter www.gigaset.ag

http://www.gigaset.agDie Gigaset AG, München, ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen.

Die Gigaset AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und unterliegt damit den höchsten Transparenzanforderungen. Die Aktien werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol GGS (ISIN: DE0005156004) gehandelt.

Kontakt:

Gigaset AG

Kerstin Diebenbusch, Investor Relations
Tel.: +49 (0)89 444456-937
E-Mail: info@gigaset.com

Stefan Zuber, Corporate Communications
Tel.: +49 (0)89 444456-866
E-Mail: info.presse(at)gigaset.com

« zurück zur ÜbersichtTop