Gigaset Communications GmbH veräußert operativen Geschäftsbetrieb an Snom Solutions GmbH im Rahmen eines Asset Deals

Bocholt, 24. Januar 2024 [12:55 Uhr] – Die Gigaset AG teilt mit, dass die mittelbare Tochtergesellschaft Gigaset Communications GmbH, die sich seit dem 20. September 2023 in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung befindet, heute den Verkauf wesentlicher Vermögenswerte an die Snom Solutions GmbH im Rahmen eines Asset Deals vereinbart hat und somit den operativen Geschäftsbetrieb auf die Snom Solutions GmbH übertragen wird.

Die Snom Solutions GmbH ist Anbieterin VoIP-basierter Informations- und Telekommunikationstechnik sowie entsprechender Software mit Sitz in Berlin. Sie ist eine mittelbare Tochtergesellschaft der VTech Holdings Limited, einer weltweit führenden Produzentin von elektronischen Lernprodukten für das Kleinkind- und Vorschulalter und der größten Herstellerin von Festnetztelefonen in den Vereinigten Staaten.

Im Rahmen der Übernahme sind noch Bedingungen zu erfüllen, sodass mit einer vollständigen Umsetzung der Transaktion am 2. April 2024 gerechnet werden kann. Hierbei werden die immateriellen Vermögenswerte der Verkäuferin, einschließlich aller IP Rechte sowie Grundstücke, Anlagen und Einrichtungen, technischen Anlagen und Maschinen sowie Vorräte im Zusammenhang mit der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von DECT-Telefonen an die Snom Solutions GmbH übertragen. Auf dieser Basis erfolgt dann die geplante Neuausrichtung und wirtschaftliche Zukunftssicherung des operativen Geschäftsbetriebes.

« zurück zur ÜbersichtTop