• Umsatzsteigerungen in Wachstumsbereichen im ersten Quartal 2017 – Gigaset baut strategische Stellung in Europa weiter aus

    * Konzernumsatz sinkt marktbedingt im Bereich Consumer Products auf EUR 58,4 Mio. (Q1 2016: EUR 61,9 Mio.)

    * Kostensenkungsmaßnahmen zeigen Wirkung: EBITDA steigt deutlich auf EUR 3,1 Mio. (Q1 2016: EUR 1,2 Mio.)

    * Ausblick unverändert positiv: neue Produkte werden bereits im laufenden Jahr einen zweistelligen Umsatzbeitrag leisten

    mehr
  • Jahresfinanzbericht 2016: Gute Zahlen bestätigt

    * Konsequente Umsetzung der operativen Neuausrichtung zahlt sich aus

    * Konzernumsatz EUR 281,9 Mio. in anhaltend herausforderndem Marktumfeld

    * Kosteneinsparungen greifen: Ergebnis aus Kerngeschäft vor planmäßigen Abschreibungen + 136 % auf EUR 25,0 Mio.

    * Free Cashflow erstmals seit 2011 mit EUR 7,2 Mio. positiv

    * Positiver Ausblick in 2017

    mehr
  • Gigaset erwartet Gewinn für Geschäftsjahr 2016

    Die Gigaset AG erwartet auf Basis der vorläufigen ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 aufgrund der erfolgreichen Neuausrichtung des Unternehmens bei einem Umsatz von 282 Millionen Euro einen Gewinn nach Steuern von 4 Millionen Euro. Das EBITDA erhöht sich von 11 auf 28 Millionen Euro. Erstmals seit mehreren Jahren wird die Gesellschaft auch einen positiven Free Cashflow in Höhe von 7 Millionen Euro erwirtschaften, der durch Kosteneinsparungen sowie durch eine Verschiebung von Ausgaben...

    mehr
  • Raphael Dörr mit erweiterten Aufgaben bei Gigaset AG

    Raphael Dörr hat zum 1. Januar 2017, zusätzlich zu seiner Funktion als Senior Vice President Corporate Communications & Investor Relations der Gigaset AG, auch die Aufgaben als Head of Sponsoring der Gigaset AG übernommen.

    mehr
  • Zahlen zum 3. Quartal 2016: Konzernumbau greift – Kennzahlen deutlich positiv

    * Ergebnis des Kerngeschäfts vor planmäßigen Abschreibungen deutlich verbessert auf EUR 12,3 Mio. (Q3 2015: EUR -4,9 Mio.)

    * Konzernjahresfehlbetrag erheblich verringert EUR -0,4 Mio. (Q3 2015: EUR -14,7 Mio.)

    * Konzernumsatz bei EUR 192,1 Mio. (Q3 2015: EUR 208,4 Mio.)

    * Free Cashflow um EUR 11,4 Mio. auf EUR -19,3 Mio. verbessert (Q3 2015: EUR -30,7 Mio.)

    mehr
  • Halbjahreszahlen 2016: Gigaset kehrt in Gewinnzone zurück

    Die Gigaset AG weist im ersten Halbjahr 2016 ein positives Ergebnis vor Steuern (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit) in Höhe von 0,6 Mio. EUR aus, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von minus 9,3 Mio. EUR verbucht werden musste. Das EBIT konnte um 16,7 Mio. EUR auf 1,4 Mio. verbessert werden. Aufgrund des guten ersten Halbjahres erhöht der Vorstand der Gigaset AG seine Prognose für das Gesamtgeschäftsjahr 2016. „Wir erwarten nun auch insgesamt ein positives Ergebnis vor Steuern für...

    mehr
  • Raphael Dörr wird Head of Corporate Communications & Investor Relations der Gigaset AG

    Raphael Dörr (35) hat zum 1. Juli 2016 die Leitung der Abteilungen Corporate Communications & Investor Relations der Gigaset AG übernommen und verantwortet damit die weltweiten Investor Relations-, Kommunikations- und Social Media-Aktivitäten des Konzerns in allen 70 Vertriebsländern.

    mehr
  • Gigaset setzt Smartphone-Geschäft fort: Stellungnahme zu aktueller WinFuture-Meldung

    Aus aktuellem Anlass nimmt Gigaset Stellung zu einer Meldung, die heute auf WinFuture.de publiziert wurde und von der geplanten Einstellung des Smartphone-Business seitens der Gesellschaft handelt.

    mehr
  • Geschäftszahlen 2015: Herausforderndes Kerngeschäft, Verbesserung in neuen Geschäftsfeldern

    * Konzernumsatz mit EUR 305,3 Mio. (Vj. EUR 326,1) um 6,4% gesunken

    * Neue Geschäftsfelder Business Customers (+23,9%) und Home Networks (+ 12,1%) in 2015 weiter gewachsen

    * Ergebnis des Kerngeschäfts vor planmäßigen Abschreibungen mit EUR 10,6 Mio. (Vj. EUR 11,8 Mio.) leicht unter Vorjahresniveau

    * Konzernjahresfehlbetrag bei EUR minus 22,0 Mio. (Vj. EUR minus 16,6 Mio.) insbesondere belastet durch Restrukturierungsprogramm (EUR minus 19,5 Mio.)

    * Free Cashflow auf EUR minus 9,7 Mio. (Vj....

    mehr
  • Gigaset AG und Arbeitnehmervertreter einigen sich auf Eckpunkte des Unternehmensumbaus

    Die Gigaset AG hat sich mit den Arbeitnehmervertretern über die Eckpunkte des angekündig-ten Stellenabbaus verständigt. Ziel der einvernehmlichen Einigung ist es, das Unternehmen wieder auf die Erfolgsspur zu führen.

    mehr