• Halbjahreszahlen 2016: Gigaset kehrt in Gewinnzone zurück

    Die Gigaset AG weist im ersten Halbjahr 2016 ein positives Ergebnis vor Steuern (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit) in Höhe von 0,6 Mio. EUR aus, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von minus 9,3 Mio. EUR verbucht werden musste. Das EBIT konnte um 16,7 Mio. EUR auf 1,4 Mio. verbessert werden. Aufgrund des guten ersten Halbjahres erhöht der Vorstand der Gigaset AG seine Prognose für das Gesamtgeschäftsjahr 2016. „Wir erwarten nun auch insgesamt ein positives Ergebnis vor Steuern für...

    mehr

Date Menu