previous
next

Gigaset smart care plus

Das intelligente Senioren-Assistenzsystem inkl. DECT-Telefon und Service.

Ideal für alle, die immer wissen möchten, ob es ihren älteren Familienangehörigen zu Hause gut geht - und die sich ein Extra-Plus an Sicherheit wünschen.

Inhalt und Umfang:

  • 1 Basisstation
  • 2 Bewegungsmelder
  • 5 Universalsensoren
  • 1 Alarmknopf
  • 1 seniorengerechtes Gigaset DECT-Telefon
  • Intelligente Cloud-Lösung
  • smart care App
  • Einbindung von bis zu vier Angehörigen/ Freunden
  • Automatisierter Alarmruf und automatisches Freisprechen/ Freihören über das DECT-Telefon
  • Tägliche statistische Auswertungen aller Routinen
    (= definierte Anwendungen) zur Erkennung von Unregelmäßigkeiten im Tagesablauf
    Produkt bestellen
    ab 16,99 €
    für 1 Monat
    Zzgl. einmalig 499,99 €
    Inkl. 19% MwSt.
    Gigaset smart care plus
    Paket 2 | Gigaset smart care plus
    499,99 €
    Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
    ab 16,99 €
    für 1 Monat
    Zzgl. einmalig 499,99 €
    Inkl. 19% MwSt.
    Click & Collect
    Beschreibung

    Gigaset smart care plus: optimale Unterstützung für Sie und Ihre Familienangehörigen.

    Gigaset smart care Senioren-Assistenzsystem

    Damit wissen Sie immer, ob es Ihren Lieben gut geht. Ihre Mutter verlässt die Wohnung mitten in der Nacht? Ihr Vater steht morgens nicht zur gewohnten Zeit auf?

    Die einzelnen Sensoren des smart care Senioren-Assistenzsystems reagieren sofort und benachrichtigen Sie direkt - abhängig von Ihren individuellen Einstellungen. So können Sie umgehend handeln.

    Die Universalsensoren werden einfach mit den mitgelieferten Klebestreifen an den gewünschten Stellen an Fenstern und Türen der Senioren-Wohnung befestigt. Sie melden an die Basisstation, wenn ein Fenster oder eine Tür geöffnet und/oder geschlossen wird und speichern Uhrzeit und Dauer der Türöffnung. So erkennen Sie die Lüftungsdauer sowie das Verlassen des Hauses.

    Die Infrarot-Bewegungsmelder registrieren jede Bewegung im Raum und geben Ihnen so Gewissheit, dass Ihre Angehörigen in gewohnter Weise aktiv sind.

    Mit dem Alarmknopf kann der Bewohner im Notfall, z. B. bei einem Sturz, manuell einen Alarmruf auslösen. Dabei sorgt das seniorengerechte DECT-Telefon für noch mehr Sicherheit: Bei allen Alarmsituationen, die die Sensoren aufzeichnen, löst das System einen automatisierten Alarmruf über das Telefon aus. Dabei werden bis zu vier hinterlegte Telefonnummern benachrichtigt. Nimmt eine der Nummern das Gespräch an, schaltet das DECT-Telefon automatisch auf Freisprechen und Freihören um.

    Mit im Paket enthalten sind die Basisstation, die die einzelnen Sensoren mit Ihrem Smartphone verbindet, und die smart care App. Den dazugehörigen Cloud-Service buchen Sie einfach extra dazu.

    Sie möchten das gute Gefühl der Gewissheit haben – benötigen aber kein DECT-Telefon mit automatisiertem Alarmruf? Dann empfehlen wir Ihnen das Paket Gigaset smart care.

    Die Einzelkomponenten des Pakets Gigaset smart care plus

    Universalsensor

    Das Haus zu einer ungewöhnlichen Zeit verlassen?

    Die Universalsensoren werden an Türen und Fenstern befestigt – und melden, ob die Tür/das Fenster offen oder geschlossen ist. So haben Sie die Sicherheit Ihrer Angehörigen einfach besser im Blick und wissen zum Beispiel, ob die Haustür zu einer ungewöhnlichen Zeit geöffnet wurde. Oder können Ihre Lieben daran erinnern, das Fenster im Erdgeschoss wieder zu schließen, wenn ausreichend gelüftet wurde. Mit einem Universalsensor an der Kühlschranktür erkennen Sie anhand der Kühlschranköffnungen in einem bestimmten Zeitraum außerdem, ob der Senior ausreichend häufig isst und trinkt.

    Alarmknopf

    Schnell manuell Hilfe holen

    Beim Alarmknopf können die Kontaktdaten von bis zu vier Personen hinterlegt werden, zum Beispiel Ihre oder die von Nachbarn, Freunden oder einer Hilfsperson in der Nähe Ihrer Angehörigen. Der Alarmknopf sollte zentral in der Wohnung abgelegt werden. Stürzt Ihre Mutter zum Beispiel, kann sie über den Alarmknopf manuell einen Hilferuf auslösen – und die eingespeicherten Kontakte werden per automatisiertem Anruf über das DECT-Telefon informiert. Es ist auch möglich, mehrere Alarmknöpfe im System zu installieren. Die Taste auf dem Alarmknopf kann durch unterschiedlich farbige Abdeckungen ausgetauscht werden - zur besseren Erkennbarkeit.

    Gigaset DECT-Telefon

    Seniorengerechtes Gigaset DECT-Telefon

    Verständigt im Alarmfall automatisch Hilfe

    Das seniorengerechte DECT-Telefon ist mehr als ein Telefon für Ihre Angehörigen. Es bietet zusätzliche Sicherheit. Denn das smart care plus System löst bei allen Alarmsituationen (zum Beispiel Betätigung des Alarmknopfs oder keine Aktivität am Morgen) einen automatisierten Alarmruf über das DECT-Telefon aus. Dabei werden bis zu vier hinterlegte Telefonnummern benachrichtigt – zusätzlich zur Pushnachricht auf Ihrem Smartphone. Die hinterlegten Nummern werden jeweils bis zu vier Mal angerufen. Nimmt eine dieser Nummern das Gespräch an, schaltet das DECT-Telefon automatisch auf Freisprechen und Freihören um – so können Sie mit Ihrem Familienangehörigen sprechen, auch wenn er gerade nicht an das Telefon herankommt.

    Bewegungsmelder

    Nachts dauernd aktiv? Oder morgens nicht aktiv?

    Die Infrarot-Bewegungsmelder registrieren sofort, wenn sich im Zuhause Ihrer Angehörigen etwas bewegt. Das heißt, Sie wissen, wenn Ihre Mutter nachts immer auf den Beinen ist und können sich entsprechend kümmern. Genauso werden Sie informiert, wenn Ihre Mutter morgens nicht zur gewohnten Uhrzeit aufsteht, das heißt, wenn keine Bewegung registriert wird. So können Sie schnell handeln.
    Die Bewegungsmelder senden die Informationen sicher an die smart care App auf Ihrem Smartphone. Übrigens: Kleine Haustiere bis etwa 25 Kilogramm werden vom System nicht erfasst.

    Basisstation

    Die wichtige Basis

    Die Basisstation ist das Herzstück der smart care Hardware. Sie wird an das LAN angeschlossen und verbindet die kabellosen Sensoren mit der smart care App und dem Cloud-Dienst. Bis zu maximal 48 Sensoren können mit der Basisstation verbunden werden.







    Gigaset smart care App

    Gigaset smart care App

    Immer alles im Blick

    Die smart care App ist Ihre Verbindung zu Ihren älteren Familienangehörigen: Lüftet Ihr Vater regelmäßig? Hat Ihre Großmutter in der Nacht vielleicht das Haus verlassen? Mit der smart care App haben Sie ab sofort Gewissheit. Die App ist Ihre Verbindung zu Ihren Lieben - Ihr zentrales Steuerungselement für das smart care System. Über die App stellen Sie das System individuell ein: Zum Beispiel legen Sie Routinen fest, wie Anzahl der Mahlzeiten oder Lüftungsdauer. Oder definieren den Tag- und Nachtzyklus, um z. B. festzustellen, ob der Senior morgens zur gewohnten Zeit aufsteht. Außerdem können Sie mit der App sehen, ob bei Ihren Angehörigen alles in Ordnung ist - übersichtlich mit der Grün-Gelb-Rot-Ampellogik. Zusätzlich werden Sie im Alarmfall per Telefonanruf informiert.

    Spezifikationen

    Gigaset smart care plus

    Allgemein
    Artikelname
    Gigaset smart care plus
    Sonstiges
    Lieferumfang

    Inhalt und Umfang:

    • Hardware (einmalige Kosten):
      • 1 Basisstation
      • 2 Bewegungsmelder - zum Aufstellen im Badezimmer und/ oder häufig frequentierten Räumen
      • 5 Universalsensoren - für die Anbringung im Raum, an Türen und Fenstern
      • 1 Alarmknopf
      • 1 seniorengerechtes Gigaset DECT-Telefon
    • Intelligente Cloud-Lösung
    • smart care App
    • Einbindung von bis zu vier Angehörigen/ Freunden
    • Automatisierter Alarmruf und automatisches Freisprechen/ Freihören über das DECT-Telefon
    • Tägliche statistische Auswertungen aller Routinen
      (= definierte Anwendungen) zur Erkennung von Unregelmäßigkeiten im Tagesablauf

    Paket 2 | Gigaset smart care plus

    Allgemein
    Artikelname
    Paket 2 | Gigaset smart care plus
    Allgemeine Leistungsmerkmale
    Farbe
    Weiß
    DECT ULE
    DECT ULE gemäß ETSI TS 102 939-1
    Reichweite
    bis zu 50 m in Gebäuden
    Verschlüsselung
    Sensoren: Standard CCM AES-128 für schnurlose DECT ULE Authentifikation und Verschlüsselung; base-Verschlüsselung: Standard AES-256 TLS
    Frequenzband
    DECT 1880-1900 MHz
    Konformität
    (R&TTE) Directive 1999/5/EC (Annex 5), Direktive 2009/125/EC+Direktive 2011/65/EU
    Bewertung

    Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung