• Außerordentliche Hauptversammlung wählt drei neue Aufsichtsräte und fasst Rahmenbeschluss für künftige Kapitalerhöhung

    Rund 200 Aktionäre und Gäste trafen sich in der Hans-Seidel-Stiftung in München zur außerordentlichen Hauptversammlung. Der Vorstand hatte die außerordentliche Hauptversammlung einberufen, um den Aufsichtsrat nach Rücktritt dreier Räte neu zu besetzen. Bei dieser Gelegenheit beschlossen die Aktionäre zudem, die verbrauchten Kapitalien in der Satzung wieder aufzufüllen. Zudem verabschiedeten die Investoren eine erforderliche Präzisierung der Vergütungsregelung für den Aufsichtsrat. Darüber hinaus...

    mehr

Date Menu