Kapitalerhöhung unter Bezugsrechtsausschluss: Goldin Fund übernimmt weitere 7,2 Prozent an Gigaset AG – Erlös ca. EUR 5 Mio.

München, den 8. November 2013 –Vorstand und Aufsichtsrat der Gigaset AG haben heute beschlossen, das Grundkapital des Unternehmens um EUR 5.001.491,00 auf EUR 74.587.451,00 weiter zu erhöhen. Dazu werden aus dem genehmigten Kapital 5.001.491 neue auf den Inhaber lautende Stückaktien gegen Bareinlage ausgegeben. Sämtliche neuen Aktien werden von der Goldin Fund Pte. Ltd. aus Singapur zu einem Ausgabebetrag in Höhe von EUR 1,00 je neuer Aktie gezeichnet. Entsprechend der von der Hauptversammlung 2013 ausdrücklich vorgesehenen Möglichkeit wurde das gesetzliche Bezugsrecht der Aktionäre ausgeschlossen.

Der Vorstand folgt damit dem in der Investorenvereinbarung mit Goldin Fund Pte. Ltd. vereinbarten und am 27. September 2013 bekannt gegebenen Prozess. Die 5.001.491 neuen Aktien entsprechen rund 7,2 Prozent des gegenwärtigen Grundkapitals und sind ab dem 1. Januar 2013 gewinnanteilberechtigt. Die Zulassung der neuen Aktien zum Börsenhandel im Regulierten Markt mit gleichzeitiger Zulassung zum Teilbereich des Regulierten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse wird prospektfrei erfolgen.

Disclaimer:
Dieses Dokument dient ausschließlich Werbezwecken und stellt keinen Prospekt dar. Insbesondere stellt dieses Dokument kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) oder in anderen Jurisdiktionen dar, in denen diese Beschränkungen unterliegen könnte. Die in diesem Dokument erwähnten Wertpapiere dürfen in den USA nur mit vorheriger Registrierung oder aufgrund einer Ausnahmeregelung gemäß den Vorschriften des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung verkauft werden. Die Gigaset AG beabsichtigt nicht, das Angebot der Wertpapiere gänzlich oder zum Teil in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA noch anderswo, außer in Deutschland, durchzuführen. Mehr zu Gigaset unter www.gigaset.com.


Die Gigaset AG, München, ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen. Weltweit rangiert der Premiumanbieter mit etwa 1.400 Mitarbeitern und einer Marktpräsenz in etwa 70 Ländern an zweiter Stelle.

Die Gigaset AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und unterliegt damit den höchsten Transparenzanforderungen. Die Aktien werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol GGS (ISIN: DE0005156004) gehandelt.

« Back to OverviewTop