• Gigaset
  • Gigasets Android-Telefon SL930A erobert Europa

Gigasets Android-Telefon SL930A erobert Europa

München, 14. Oktober 2013 – Gigaset startet Vertriebsoffensive des neuen SL930A Full-Touch Android-Festnetztelefons in 21 Europäischen Ländern. Nach der erfolgreichen Markteinführung des SL930A in Deutschland erweitert Gigaset nun die klassische Festnetztelefonie um die unbegrenzte Welt der Apps von Google Play™ im paneuropäischen Raum.

Gigaset verfolgt auch beim neuen Android-Festnetztelefon SL930A eine klare Internationalisierungsstrategie sowie eine Ausdehnung des Vertriebsraums auf ganz Europa. Knapp einen Monat nach der Einführung des innovativen DECT-Schnurlostelefons mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) Oberfläche, beginnt der Vertriebsstart in 21 weiteren Europäischen Ländern.

„Ein besonderer Fokus liegt auf den großen paneuropäischen Gigaset-Märkten wie Frankreich, Italien oder Spanien. Aber auch die Einführung in Ländern wie Russland oder der Türkei ist für uns von großer Bedeutung, hier konnten wir schon mit dem SL910 Erfolge feiern“, sagt Maik Brockmann, CSO der Gigaset AG.

Zeitnahe Einführung in 21 weiteren Kernmärkten Europas
Das SL930A wird zeitnah in der Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Italien, Spanien, Griechenland, der Türkei, Großbritannien, Norwegen, Schweden, Russland, der Tschechischen Republik, Belgien, Slowenien, der Slowakei, Serbien, Kroatien, Bulgarien, Bosnien-Herzegowina und in Aserbaidschan verfügbar sein.

Mit diesem Internationalisierungskonzept und dem Vertriebsstart im vierten Quartal 2013 sichert Gigaset die breite Verfügbarkeit des neuen Android-Premium-Telefons termingerecht zum umsatzträchtigen Weihnachtsgeschäft.

Premium Festnetztelefonie gepaart mit den Vorzügen eines Smartphones
Das neue Gigaset SL930A vereint die Vorzüge eines Smartphones mit der gewohnt hochwertigen Verarbeitung und den Premiumfeatures eines Gigaset Festnetztelefons. Die Android-Oberfläche gewährt den bequemen Zugriff auf Google Play mit über 975.000 Apps und ermöglicht die Anpassung gemäß individueller Wünsche – dadurch erweitert sich der Anwendungsrahmen eines herkömmlichen Festnetztelefons deutlich.

Die Fortsetzung bestechender Optik
Das Gigaset SL930A unterstreicht in seiner Formgebung das Technikerlebnis des Nutzers. Das flache Gehäuse mit seiner polierten Metalloberfläche sorgt für ein ergonomisch perfektes Handling. Hochpräzise mechanische Komponenten bilden ein qualitativ einzigartiges haptisches Konzept, das fließend in die moderne Android-Oberfläche übergeht. Mit diesen Formeigenschaften knüpft das SL930A an die Premiumoptik des SL910 an und übernimmt die Rolle des neuen Flaggschiffs der Gigaset Produktpalette.

Beginn eines neuen Zeitalters
Für Gigaset weist das SL930A in die neue und zukunftsträchtige Richtung von „cloud-friendly“ Produkten. Die Produktpalette rund um Android-basierte Systeme wird zeitnah erweitert werden. Zum Jahreswechsel wird im pro Segment mit dem „Maxwell“ ein Full-Touch-HD-Video-Telefon im Tablett-Format, das ebenfalls auf einer Android-Oberfläche basiert, eingeführt werden. Auch im Consumer Bereich werden weitere Produkte folgen.“


Android™ und Google Play™ sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Google Inc.

Die Gigaset AG, München, ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen. Weltweit rangiert der Premiumanbieter mit etwa 1.400 Mitarbeitern und einer Marktpräsenz in etwa 70 Ländern an zweiter Stelle.

Die Gigaset AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und unterliegt damit den höchsten Transparenzanforderungen. Die Aktien werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol GGS (ISIN: DE0005156004) gehandelt.

« Back to OverviewTop