Gigaset präsentiert den neuen Smoke Sensor 2.0

Der smarte Rauchwarnmelder – auch für unterwegs 

Die Neuauflage des Gigaset Smoke, der Gigaset Smoke Sensor 2.0, bietet jetzt für jedes smarte Zuhause mehr Sicherheit und Komfort als je zuvor. Mit der einfachen Verbindung zu anderen Gigaset Sensoren und der Gigaset Smart Home App („Gigaset elements“ - für Android und iOS)  kann eine umfassende akustische und visuelle Warnung zu Hause und auf dem Smartphone ausgelöst werden. So geht im Ernstfall keine Zeit verloren und es kann sofort gehandelt werden, um jeglichen Schaden zu minimieren – auch wenn niemand zu Hause ist.

Die beste Nachtwache für das Zuhause
In Deutschland gibt es jährlich rund 400 Brandtote und 4.000 Brandverletze. Der häufigste Grund für Brände in Häusern und Privatwohnungen sind technische Defekte oder fehlerhafte technische Geräte. Daher gibt es in Deutschland inzwischen nahezu flächendeckend die sogenannte Rauchwarnmelderpflicht, denn Rauchwarnmelder retten Leben. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Schlafende von Rauch geweckt werden, denn im Schlaf gönnen sich auch die Sinnesorgane eine Pause. Der neue Gigaset Smoke Sensor 2.0 in klassischem Weiß übernimmt daher ab sofort die Nachtwache. Der smarte Rauchwarnmelder verfügt über eine Batterielebensdauer von über 10 Jahre und kann eine Fläche von bis zu 60m² aus einer Höhe von 6 Metern überwachen. Der Smoke Sensor erzeugt ein lautes Alarmsignal von mehr als 85 dB im Fall einer vermehrten Rauchentwicklung und verfügt über eine LED-Leuchte, die im Alarmfall oder bei Störungsmeldungen auffällig blinkt. Außerdem erinnert der Smoke Sensor halbjährlich an seinen Wartungstest und speichert die Ergebnisse sorgfältig in der Gigaset Smart Home App.

Fluchtwege kennzeichnen
In den meisten Bundesländern müssen Rauchwarnmelder in Schlafräumen, Kinderzimmern sowie in Fluren installiert werden, die als Rettungswege dienen. Über eine einfache Anmeldung und Integration in das bestehende Smart Home System in der Gigaset Smart Home App, kann der smarte Gigaset Smoke Sensor 2.0 mit bereits vorhandenen Smart Home-Sensoren wie Gigaset Plug, Gigaset Siren und Phillips Hue problemlos verbunden werden. Diese Sensoren können dann in Zusammenarbeit Nutzer im Ernstfall nicht nur akustisch warnen, sondern auch visuell unterstützen, indem alle Lampen in den Fluchtwegen eingeschaltet werden, um den schnellsten Weg nach draußen zu kennzeichnen. 

Frühzeitige Warnungen auf dem Smartphone
Im Fall einer Alarmmeldung erlaubt die Verbindung zwischen dem Gigaset Smoke Sensor 2.0 und der Gigaset Smart Home App frühzeitiges Handeln, egal wo man sich gerade aufhält. Alle Alarmmeldungen werden nämlich über die Gigaset Smart Home App direkt auf das Smartphone ausgespielt. So kann sogar unterwegs sofort erkannt werden, in welchem Raum sich Rauch entwickelt, ob die Feuerwehr gerufen werden muss oder ob der Sohn lediglich seine Tiefkühlpizza mal wieder im Ofen vergessen hat. Der schlaue Rauchwarnmelder gibt auch Entwarnung, wenn die Pizza gerettet wurde und kein Rauch mehr erkannt wird. 

Der neue Gigaset Smoke Sensor 2.0 ONE X ist zu einem Preis von 69,99 Euro (UVP) im Gigaset Online-Shop sowie im stationären Handel erhältlich. 

« zurück zur ÜbersichtTop