Kontakte importieren mit der Gigaset ContactsPush App

Gigaset ContactsPush

Das Smartphone ist für den modernen Menschen das zentrale Kommunikationsmittel. Neue Kontakte synchronisiert das Adressbuch oft automatisch mit den Einträgen in der Cloud. Lassen sich die Kontakte vom Smartphone aber auch auf die Mobilteile eines Festnetztelefons übertragen?

Übertragen Sie einfach Kontakte vom Smartphone auf Ihr Festnetztelefon

Mit der ContactsPush App von Gigaset in Verbindung mit einem internetfähigen Gigaset-Telefon, zum Beispiel den Telefonen der Gigaset GO-Serie oder den Desktop-Geräten Gigaset DX800A all in one und Gigaset DL500A, gelingt die Übertragung neuer Kontakte auf das Festnetztelefon ganz einfach.

Android oder iPhone Kontakte übertragen

Laden Sie sich die neue ContactsPush App einfach kostenlos im Google Play StoreTM oder im App Store© herunter und verbinden Sie Ihr Smartphone mit dem heimischen Netzwerk.

Dann geht’s ganz einfach: Die App zeigt Ihnen die im lokalen Netzwerk adressierbaren Telefonsysteme1) sowie die Mobilteile des von Ihnen ausgewählten Festnetztelefons an. Nun können Sie einzelne Kontakte oder Ihr Telefonbuch auf bis zu 6 Mobilteile übertragen.

Neu: Bessere Vermeidung von doppelten Kontakten sowie die Option nur eine Nummer pro Nummerntyp (Büro, Privat, Mobil) zu übernehmen.

Jetzt herunterladen:

   

    Vorteile der Gigaset ContactsPush App:

    • Kontakte vom Smartphone ganz einfach übertragen
    • Entwickelt für Ihr Gigaset IP-Telefon
    • Vermeidung von doppelten Kontakten
    • Individuelle Auswahl der Kontakte und Nummern

        So einfach geht's: In 5 Schritten Ihre Kontakte übertragen

        1. Festnetztelefon suchen und verbinden

        Verbinden Sie Ihr Smartphone mit dem Netzwerk zu Hause, in dem sich auch Ihr Gigaset Festnetztelefon befindet. Öffnen Sie die ContactsPush App auf Ihrem Smartphone und wählen Sie „Telefone suchen“ aus. In der Liste erscheint nun Ihr Telefonsystem.

        2. Mobilteile auswählen

        Wählen Sie die Mobilteile aus, auf die Sie Ihre Kontakte übertragen wollen und bestätigen Sie Ihre Auswahl.

        3. Kontakte suchen, filtern und auswählen

        Markieren Sie die gewünschten Kontakte aus Ihrem Adressbuch. Sie können entweder alle oder nur bestimmte Kontakte übertragen. Außerdem können Sie die Kontaktliste mit einem Klick auf den Filter-Button durchsuchen.

        4. Einstellungen zur Übertragen auswählen

        Bevor Sie Ihre Kontakte übertragen, wählen Sie aus, ob alle Nummern eines Kontakts oder jeweils nur eine Telefonnummer pro Nummerntyp (Privat, Büro, Mobil) übertragen werden soll. Zudem können Sie entscheiden, ob Sie die Telefonbücher auf ihrem Festnetztelefon vor der Übertragung löschen wollen. So werden zum Beispiel alte Kontakte einfach ersetzt.

        5. Kontakte importieren

        Klicken Sie nun auf „Kontakte senden“ und Ihr Adressbuch wird übertragen.


        Welche Festnetztelefone unterstützen die neue ContactsPush App?

        Alle IP-basierten Gigaset Systeme (z.B. Gigaset C430A GO, C430IP) und Desktop-Systeme mit Internetzugang (z.B. DX800A all-in-one, DL500A) sind mit der ContactsPush App kompatibel.

        Diese Telefonsysteme unterstützen die Gigaset ContactsPush App in Verbindung mit einem DECT IP Telefon:

        • A510 IP, A540 IP, C430 IP, C530 IP, C610 IP

        • C430A IP, C530A IP, C610A IP, C430A GO, C570A GO, CL750A GO, E630A GO, S850A GO, SL400A GO, SL450A GO

        • A510H, A540H, C430H/HX, C530H/HX, C570HX, C610H, C620H, CL660HX, CL750H/HX, E370HX, E630H/HX, S850H/HX, SL400H/HX, SL450H/HX

        • DL500A, DX600A, DX800A


        Welche Smartphones unterstützt die neue ContactsPush App?

        Die neue ContactsPush App ist mit Apple iPhone (ab 5s), nahezu allen Samsung-Galaxy Smartphones (ab Android Version 6) und natürlich allen Gigaset-Smartphones mit der Bezeichnung GS*** nutzbar.

        Hier finden Sie die gesamte Liste:

        • GS100, GS160, GS170, GS180, GS185, GS270, GS270 plus, GS370, GS370 plus

        • Galaxy Smartphones ab Android 6.0

          Viele weitere Android-Smartphones sind mit der neuen ContactsPush App kompatibel. Da diese aber nicht vollständig getestet werden können, kann Gigaset für die volle Funktionalität der App nicht garantieren.

        • iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6s, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 8, iPhone X

        Wir schützen Ihre Privatsphäre

        Der Schutz Ihrer eingegebenen Daten und somit Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Eine Übermittlung bzw. ein Auslesen der im Gigaset-Mobilteil gespeicherten Kontaktdaten erfolgt nicht. Um einen größtmöglichen Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten, ist es für uns selbstverständlich, dass wir alle gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einhalten.

        Hier finden Sie die Datenschutzerklärung zur Gigaset ContactsPush App.

          • Das Universal-Mobilteil für FRITZ!Box, Speedport & Co.
            49,99 €
            Direkter Anschluss an Ihrem Router mit integrierter DECT-Basis (mit oder ohne CAT-iq 2.0)
            Großes 1,8-Zoll-TFT-Farbdisplay mit zwei Farbschemen zur Auswahl
            Einfache Personalisierung von Klingeltönen, Bildschirmschoner und Klangprofilen
            Großes Telefonbuch mit Suchfunktion für bis zu 200 Einträge – alle mit vollständigem Namen, 3 Nummern, Klingelton und Geburtstagserinnerung
          • Ausgesprochen schön – perfekt zum Anschluss an den Router.
            69,99 €
            Universal-Mobilteil zur Erweiterung von:

            DECT/GAP-Routern
            Routern mit DECT CAT-iq 2.0/2.1
            Gigaset DECT-Basisstationen

            Großes 2,4’’-TFT-Farbdisplay mit moderner Benutzeroberfläche (50 x 38 mm)
            Brillante Sound-Qualität (HD-Voice), auch beim Freisprechen 
            Adressbuch für bis zu 400 Kontakte mit je 3 Telefonnummern
            Modernes, schlankes Design
          • Das Mehr-Generationen-Telefon für alle Router mit DECT-Basis.
            49,99 €
            Universal-Mobilteil zur Erweiterung von: 

            DECT/Gap-Routern
            Routern mit DECT/Cat-iq 2.0
            Gigaset DECT-Basisstationen

            Großes 58 mm/2,2“ TFT-Farbdisplay mit Vergrößerungsfunktion 
            SOS-Notruffunktion mit 4 Rufnummern
            2 Akustik-Profile für optimales Hören
            Adressbuch für bis zu 200 Kontakte
          previous
          next

          1) Dafür ist ein Internetzugriff (www.gigaset-config.com) nötig. Sollten Sie vorübergehend keinen Internetzugang haben, drücken Sie einfach kurz die Paging-Taste auf der Basisstation Ihres IP Telefons, um sich die IP-Adresse auf Ihrem DECT Mobilteil anzeigen zu lassen. Diese geben Sie dann manuell in der App ein.

          Magazin

          • Komfortable und sichere Seniorentelefone

            Die Telefone der life series überzeugen mit funktionaler Technik, hochwertigem Design und einfacher Bedienbarkeit – perfekte Begleiter auch im Alter.

            Mehr

          • Von IP-Telefonie bestmöglich profitieren

            Die Zukunft des Telefonierens heißt IP. Die neue Technik bietet Ihnen viele Vorteile, wie Klang in HD-Qualität und Parallelgespräche.

            Mehr

          • Was ist DECT?

            DECT - einfach erklärt!

            Was bedeutet eigentlich DECT und wie funktioniert es? Wir beantworten alle Fragen rund um den Funkstandard.

            Mehr