Gigaset Sponsoring

Erfahrung, Engagement, Innovation und Leistung sind die Stärken, die Gigaset zu einem der führenden Anbieter von Telekommunikationslösungen in Deutschland, Europa und der Welt gemacht haben. Auch im Sport werden Athletinnen und Athleten von den selben Werten angetrieben und streben täglich nach neuen Erfolgen und Höchstleistungen. Entsprechend ist ein Engagement im Sport – für ein Unternehmen wie Gigaset, das den Wettbewerb schätzt und Ehrgeiz und Durchhaltevermögen zu den besonderen Charakterstärken aller Team-Mitglieder der Gigaset Familie zählt – nur selbstverständlich. Wir alle – Unternehmen wie Athleten – arbeiten entschlossen auf das Ziel hin, zu den Besten zu gehören.

Gigaset als Partner des Sports

Gigaset hat sich während der letzten Jahre zu einer etablierten Größe im Sport-Sponsoring entwickelt. Im Sport liegt der Fokus auf dem Fußball. Das Unternehmen ist – seit seinem Einstieg 2015 – Offizieller Partner des Fußball Rekordmeisters FC Bayern München.

Der Fußball findet für Gigaset jedoch nicht nur auf Bundesliga-Ebene statt, sondern auch lokal. Als Hauptsponsor des 1. FC Bocholt, der Heimmannschaft des Ortes in dem auch der Gigaset Hauptsitz und die Produktion angesiedelt ist. 

Das Engagement beim 1. FC Bocholt begann in 2018. Inzwischen ist Gigaset der größte Unterstützer des lokalen Drittligisten und seit 2019 auch Namensgeber des Heimstadions des Vereins, welches seitdem als Gigaset Arena firmiert.

Mit Gigaset den FC Bayern München erleben

Beim FC Bayern München wirbt Gigaset vor allem mit spannenden Fanaktionen. Egal ob actiongeladene Aktionen im Rahmen der alljährlich stattfindenden Esplanaden-Events vor der Allianz Arena, die regelmäßige Verlosung von VIP-Tickets zur allen Bundesliga-, DFB- und Spielen der Königsklassen, die das Unternehmen sowohl über den Marketing-Newsletter, als auch die eigenen Social Media Kanäle sowie durch Partnerschaften mit Dritten, wie Antenne Bayern, einem der größten Radiosender Deutschlands, bewirbt.

    Gigaset vor Ort in Bocholt

    Auch auf lokaler Ebene geht es Gigaset vor allem darum den Kontakt zu Menschen zu intensivieren und diesen den Zugang zum Sport zu ermöglichen. Auch beim 1. FC Bocholt finden regelmäßige Ticketverlosungen, sowie begleitende Aktionen mit den Spielern des Vereins statt. Die Namenspatenschaft für das Stadion „Gigaset Arena“ trägt in der Region sowie darüber hinaus zur Bekanntheit des Unternehmens bei.

    In Bocholt werden neben dem Fußball ferner der Bocholter Citylauf sowie die der Halbmarathon unterstützt - Events, die über die Region hinaus bekannt und beliebt sind und alljährlich große Teilnehmer- und Zuschauerzahlen haben.

      Warum Sportsponsoring?

      Die Deutschen Fußballbegeistert. Allein rund 7,5 Millionen Menschen spielen in Deutschland in mehr als 25.000 Vereinen Fußball, 80 Prozent der Bevölkerung interessieren sich für Fußball. Damit ist Fußball die unangefochtene Nummer 1 auf der Beliebtheitsskala. 

      Seit nunmehr vielen Jahren engagiert sich Gigaset auf regionaler wie überregionaler Ebene im Fußball. Sportsponsoring ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Gigaset ist eine Traditionsmarke mit starken und ausgeprägten Wurzeln in Deutschland. Unsere Festnetztelefone sind statistisch gesehen in jedem 2. Deutschen Haushalt beheimatet – egal ob in Familien, WGs, egal ob alt ob jung. Von allen Sportarten besitzt nur der Fußball diesen einzigartigen, alle Gesellschafts- und Altersgruppen verbindenden Charakter. Un genau deswegen spielt der Fußball in unserem Portfolio als strategisches kommunikatives Instrument eine ganz besondere Rolle – er passt zu uns und unserer Position am Markt.

      International

      In Frankreich begleitet Gigaset seit 2018 als einer der Hauptsponsoren die Französische Handball-Liga und in Spanien engagiert sich das Unternehmen im Bereich eSports und unterstützt hier das landesweit bekannt Gaming-Team Club x6tence.

      Gigaset steht für "Made in Germany"