Gigaset E390HX

previous
next

Gigaset E390HX

49,99 €
Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten
Nicht auf Lager.

Das gewählte Produkt ist momentan nicht verfügbar. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an und wir werden Sie umgehend informieren, sobald das Produkt wieder auf Lager ist.

E-Mail-Adresse
Das Mehr-Generationen-Telefon für alle Router mit DECT-Basis.
  • Universal-Mobilteil zur Erweiterung von: 
    • DECT/Gap-Routern
    • Routern mit DECT/Cat-iq 2.0
    • Gigaset DECT-Basisstationen
  • Großes 58 mm/2,2“ TFT-Farbdisplay mit Vergrößerungsfunktion 
  • SOS-Notruffunktion mit 4 Rufnummern
  • 2 Akustik-Profile für optimales Hören
  • Adressbuch für bis zu 200 Kontakte
Beschreibung

Das Gigaset E390HX. Das Großtastentelefon für jede Lebensphase

Wie alle Telefone der Gigaset life series wurde auch das Gigaset E390HX mit einem ganzheitlichen Anspruch entwickelt: Es berücksichtigt, dass sich die menschlichen Sinne im Laufe des Lebens ändern und das besondere Ansprüche an ein Telefon stellt. Deshalb bietet das Gigaset E390HX unter anderem unterschiedliche Akustik-Profile und Lautstärken für jedes Gehör, große, beleuchtete Einzeltasten, ein auf Lesbarkeit optimiertes Display mit intuitiver Menüführung für einfache Bedienung, eine Direktruffunktion und eine Notruftaste. Alles in allem: ein großes Plus an Komfort und Sicherheit für jede Lebensphase.

Mehr Flexibilität dank IP-Technologie

Digital und internetbasiert, so geht Telefonieren heute. Mit dem neuen Telefonstandard „Voice over IP“ profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen, wie ausgezeichnete Klangqualität in HD, drei Rufnummern pro Anschluss und der Möglichkeit, mehrere Gespräche gleichzeitig zu führen. Mit den schnurlosen Gigaset HX Universal-Mobilteilen kosten Sie alle Vorzüge der neuen Technologie voll aus. Kompatibel mit allen DECT/CAT-iq-fähigen Routern, wie zum Beispiel FRITZ!Box oder Telekom Speedport, sind sie vielseitig einsetzbar und bleiben auch bei einem Tausch des Routers erhalten.

Die Darstellung im Display: klar und deutlich

Die Grundlage jeder einfachen und komfortablen Bedienung sind gut lesbare Ziffern und Einträge. Deshalb bietet das Großtastentelefon E390HX ein kontraststarkes, großes Farbdisplay mit Vergrößerungsfunktion für Displaytexte: Der gerade im Adressbuch ausgewählte Name wird dabei automatisch vergrößert und orange hinterlegt. Falls dabei der Name breiter als das Display ist, erscheint er als laufendes Textband. Auch im Wahlmodus stehen die eingegebenen Ziffern extra groß auf diesem Farbhintergrund. Dank Beleuchtung ist die Lesbarkeit auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ganz ausgezeichnet.

Hört sich immer gut an: 2 Akustik-Profile für optimales Verstehen

Im Laufe des Lebens verändert sich das Gehör des Menschen: Vor allem hohe Frequenzen werden im Alter schwächer wahrgenommen. Das Gigaset E390HX besitzt deshalb zwei Akustik-Profile, die wahlweise den hohen oder den tiefen Frequenzbereich besonders betonen. So können Sie einfach das Profil wählen, mit dem Sie am besten hören.

Ausgezeichneter Klang, egal ob laut oder leise

Das schnurlose Telefon Gigaset E390HX bietet höchste Klangqualität und genug Lautstärke für jede Situation. Wenn zum Beispiel gerade ein Film im Hintergrund läuft oder die Familie zu Besuch ist, können Sie die Lautstärke des Gigaset E390HX einfach und in fünf Stufen an die Umgebungslautstärke anpassen. Und mit nur einem Druck auf die „Extra-Laut“-Taste lässt sich die Lautstärke sogar verdoppeln. Das ist besonders nützlich, wenn in einem Haushalt unterschiedlich gut hörende Personen leben. Das Telefon stellt sich beim nächsten Anruf wieder auf den voreingestellten Wert zurück.

Hilfe – nur einen Tastendruck entfernt

Sicher zuhause: Die rechte Funktionstaste des Gigaset E390HX ist eine Notruftaste mit SOS-Funktion. Darauf können Sie bis zu vier Nummern gleichzeitig speichern, die im Notfall nacheinander angerufen werden, zum Beispiel die von Angehörigen oder Nachbarn.

Und so funktioniert die Notruffunktion:

1. Nach dem Absetzen des Notrufes über die rechte Funktionstaste ruft das Telefon automatisch alle vier hinterlegten Nummern nacheinander an. Falls niemand abhebt, wird dieser Vorgang insgesamt drei Mal wiederholt.

2. Der Angerufene hört nach dem Abheben einen Notruftext. 

3. Wenn der Angerufene anschließend die Taste 5 auf seinem Telefon drückt, kann er mit Ihnen persönlich sprechen.

Einfach einfach zu bedienen

Bei diesem Seniorentelefon ist alles so gestaltet, dass die Benutzung einfach, ergonomisch und intuitiv ist: Die Einzeltasten sind nicht nur groß, sondern auch beleuchtet und groß bedruckt. Und das Menü ist so aufgebaut, dass Sie mit möglichst wenigen Schritten finden, was Sie suchen. Für den schnellen Zugriff auf alle wichtigen Menüpunkte besitzt das E390HX zusätzlich eine praktische Navigationstaste. So ist die Bedienung genau so, wie sie sein soll: einfach.

Auch mal abschalten - dank Schutz vor unerwünschten Anrufen

Wer mal nicht telefonieren möchte, kann bestimmte Rufnummern oder anonyme Anrufer auch ignorieren: Bei aktivierter Sperrliste werden Anrufe von bis zu 15 Rufnummern, die darin enthalten sind, nicht oder nur im Display signalisiert. Unerwünschte Telefonnummern tragen Sie manuell in die Sperrliste ein oder übernehmen sie aus der Anrufliste. Auch bei anonymen Anrufen ohne Rufnummernübermittlung können Sie das Klingeln vermeiden und zusätzlich per Zeitsteuerung bestimmen, wann das Mobilteil klingeln darf – und wann nicht.

Immer in Rufnähe, egal wo

Das Gigaset E390HX besitzt eine Direktruf- und Babyphone-Funktion, mit der Sie einfach und überall erreichbar bleiben. Bei der Direktruf-Funktion wird eine eingespeicherte Nummer angerufen, egal welche Taste gedrückt wird. Das ist eine große Hilfe zum Beispiel für Kranke oder Kleinkinder, die noch nicht lesen können. Genauso nützlich: die Babyphone-Funktion. Dabei baut das Mobilteil beim Überschreiten einer Geräuschschwelle im Raum eine Gesprächsverbindung zu den weiteren Mobilteilen intern oder nach extern auf. In diesem Modus werden eingehende Anrufe übrigens nur optisch, also ohne Klingelton, am Display des Mobilteils angezeigt.

Anmeldung direkt am Router – für kurze Wege zum Telefon

Mit dem Gigaset E390HX haben Sie Ihr Telefon immer dort griffbereit, wo Sie es brauchen: Denn Sie benötigen keine Basisstation mehr, sondern das Mobilteil meldet sich über Funk direkt an der DECT-Basis Ihres Internet-Routers an. So können Sie das E390HX überall und flexibel in Ihrem Zuhause aufstellen. Und zusätzlich können Sie weitere HX-Mobilteile am Router anmelden, zum Beispiel fürs Schlafzimmer, die Küche, den Flur oder die Werkstatt.

Hörgenuss – sogar mit Hörgerät

Beim Telefonieren mit Hörgerät entstehen oft unerwünschte Störgeräusche, die das Telefonat zu einer echten Belastung machen. Um das zu vermeiden, ist das Gigaset E390HX hörgerätekompatibel (HAC) nach dem europäischen Standard ITU-T P.370: Beim Telefonieren mit Hörgeräten mit induktiver Übertragung treten so keine Geräusche durch Rückkopplungen auf – und Sie genießen besten und ungetrübten Klang.

ECO DECT für strahlenfreies Telefonieren

Wie alle Schnurlostelefone von Gigaset ist auch das E390HX mit der umweltfreundlichen ECO-DECT-Technologie ausgestattet. Die Telefone sind strahlungsfrei im Standby-Modus, und das auch bei Betrieb mehrerer Mobilteile, sofern die Basis und alle angemeldeten Mobilteile ECO DECT unterstützen. Während eines Gesprächs passt sich die Sendeleistung automatisch an die Entfernung zwischen Basis und Mobilteil an. Je kürzer die Entfernung zur Basis, desto geringer die Strahlung. Für maximale DECT-Reichweite können Sie den ECO-DECT-Modus jederzeit deaktivieren.

Technische Details

Spezifikationen

Allgemein
Artikelname
Gigaset E390HX
Allgemeine Leistungsmerkmale
Anschlussart
Analog, VoIP
DECT-Standards
DECT, GAP, CAT iq 2.0
ECO DECT
Automatische Reduzierung der Sendeleistung der Basisstation, Strahlungsfrei im Standby-Betrieb, Geringer Energieverbrauch
Ausstattung
Großtasten
Zusätzliche Leistungsmerkmale
Standby-Zeit bis zu (h)
320
Sprechzeit bis zu (h)
17
Anzahl Adressbucheinträge (Vorname, Nachname, 3 Nummern, Bilder, Terminerinnerung, Töne)
200
Individuelle Klingeltöne für VIP-Einträge
Ja
Automatische Wahlwiederholung im Mobilteil
Ja
Raumüberwachung (Babyphone)
Intern (zweites Mobilteil erforderlich), Extern
Direktwahl (Babycall)
Ja
Kalender
Ja
Alarmfunktion
Ja
SOS-Funktion
Ja
Reichweiten-Warnton
Ja
Anrufschutz
Ja
Ruhe vor anonymen Anrufen: Anrufe ohne CLIP-Nummer werden nur optisch angezeigt
Ja
Tag- / Nachtmodus: zeitgesteuerte Klingelabschaltung am Mobilteil
Ja
Optische Anrufsignalisierung
Beleuchtetes Display, Blinkende Anruftaste
Audio-Funktionen
Klangqualität / Akustische Eigenschaften
HD Voice (CAT-iq-zertifiziert), HD Voice (Wideband-Voice)
Freisprechen
Komfortables Freisprechen (Voll-Duplex-Qualität)
Freisprechen Mobilteil / Basis
Handset
Einstellbare Mobilteil-Lautstärke
Über Menü
Anzahl der Klingeltöne
18
Display-Funktionen
Displaytyp
Farbdisplay
Abmessungen (H x B mm)
44 x 35
Diagonale (Zoll)
2.2
Auflösung (px)
176 x 220
Jumbo-Ziffern
Ja
Anruferanzeige
Anzeige der Rufnummer des Anrufers (CLIP)
Liste der letzten (Anzahl) entgangenen Anrufe mit Uhrzeit und Datum
Ja
Liste mit (Anzahl) abgehenden Anrufen mit Uhrzeit und Datum
Ja
Liste mit (Anzahl) eingegangenen Anrufen mit Uhrzeit und Datum
Ja
Liste mit (Anzahl) Anrufen allen Typs mit Uhrzeit und Datum
Ja
Mehrsprachiges Menü (mehrere Displaysprachen)
Ja
Anzeige Uhrzeit / Datum
Ja
Anzahl der Sprachen
26
Tastatur-Funktionen
Beleuchtete Tastatur
Ja
Leichte Handhabung mit Navigationstaste
Ja
Nachrichten-Taste
Ja
Abmessungen / Technische Daten
Mobilteil, H x B x T in mm
168 x 48 x 22
Mobilteil, Gewicht inkl. Akku in g
118
Ladeschale, H x B x T in mm
92 x 30
Ladeschale, Gewicht in g
38
Akkutyp
2 x NiMH AAA
Bewertung

Kundenmeinungen

  • Vorläufig: Gut an der Fritzbox

    Kauf für meine über 80jährige Mutter.
    Der Grund: Das alte Telefon (Gigaset E1 / Sinus Ergo2) ist mittlerweile doch schon in die Jahre gekommen und der Funktionsumfang nach den heutigen Möglichkeiten doch eher bescheiden. Zudem fangen die Mobilteile mittlerweile auch schon langsam an "ihren Geist aufzugeben". Nach über 25 Jahren treuen Dienstes dürfen sie, aus meiner Sicht, auch langsam in Rente gehen.
    Meine eigene Familie und ich betreiben Fritz!Fon (e) und sind im großen und ganzen begeistert.
    Allerdings ist das nichts mehr für das ältere Semester. Zumindest käme meine Mutter damit nicht mehr klar...
    Deshalb habe ich mich, aufgrund eigener, positiver Erfahrungen und auch aufgrund der Testergebnisse, Empfehlungen und Rezensionen zur Anschaffung dieses Mobilteils entschlossen.
    Da die technischen Voraussetzungen (Mutter lebt im gleichen Haus; hängt "telefonisch" sowieso an der Fritzbox...) gegeben sind, wurde nach Ankunft per Post sofort damit "herumexperimentiert".
    Angenehm aufgefallen ist sofort die gute Lage in der Hand und die deutlich spürbaren Tasten. Bei Druck auf die Tasten kann man den "Schaltpunkt" auch deutlich wahrnehmen.
    Auch die Verwendung von konventionellen Micro- Akkus (AAA) ist durchaus positiv zu bewerten.
    Anmelden an der Fritzbox war einfach.
    Allerdings funktionierte dann zunächst die Verwendung des Telefonbuches nicht so wie beschrieben.
    Laut Beschreibung sollte die "Telefonbuchtaste" lange gedrückt werden um in das Telefonbuch der Fritzbox zu gelangen. Dies funktionierte zunächst nicht. Über Umwege über die Taste "Internruf" konnte man aber auf das Telefonbuch dann doch zugreifen.
    Ich erinnerte mich aber, dass ich beim Einrichten der Fritzbox irgendwo in den Einstellungen der Telefonie etwas über die Unterstützung von CAT-iq 2.0 fähigen Geräten gelesen hatte...
    Und genau da wer der Haken, bzw. war der Haken nicht!
    Nach setzen des Häkchens "verlangte" das Mobilteil "neu angemeldet zu werden!
    Etwas widerwillig... tat ich das dann (Anmeldung an Basis 2...) und sofort erschien temporär ein neues Symbol rechts oben im Mobilteildisplay in Form von zwei vertikal nebeneinander antiparallel angezeigter Pfeile; einer davon Rot...
    Über die Bedeutung habe ich auf die Schnelle nichts gefunden. Kann mir aber vorstellen, dass dies u.A. die Synchronisation des Telefonbuches symbolisieren soll. Danach jedenfalls konnte ich, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, durch langen Druck auf die Telefonbuchtaste auf das (eigens für meine Mutter in der Fritzbox angelegte...) Telefonbuch zugreifen. Auch die Einrichtung des Anrufbeantworters, der ebenfalls in der Fritzbox eigens auf die Telefonnummer meiner Mutter reagiert und im Mobilteil als "Netz-AB" eingerichtet werden muss, war recht einfach.
    Die Bedienung wurde nicht getestet, sollte aber auch kein Problem sein, da nette Stimme des AB einem ja sagt was zu tun ist ;-)
    Meine Mutter bekommt ihr neues Telefon zu Weihnachten... Über ihre Erfahrungen mit dem neuen Teil bin ich selber mal gespannt...

    Ihre Bewertung
    Bewertung von Klaus vom 19. Dezember 2020
  • Schönes Telefon, guter Klang und gute Ausstattung mit einen kleinen Problem

    Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem Erwerb meines E390HX, lässt sich das Telefonbuch bei mir nicht so darstellen, wie in der Werbung dargestellt ist. Der angewählte Name wird nicht hervorgehoben und es wird im unteren Bereich des Display noch die Tel.-Nummer farbig hinterlegt dargestellt. Eigentlich sollte der Eintrag so wie oben dargestellt werden. Die BA gibt allerdings über die gewünschte Darstellung auch keine Auskunft, obwohl ich schon alles versucht habe . Vielleicht eine falsche Einstellung meinerseits?

    Gerne erwarte ich Ihre Info
    Mit freundl.Grüßen
    Bernd Jablonski

    Antwort Gigaset : Hallo Bernd Jablonski,
    Sie haben Fragen zur Darstellung der Telefonbucheinträge?
    Generell wird im lokalen Telefonbuch des Mobilteiles der ausgewählte Name farblich hervorgehoben.
    Haben Sie das Mobilteil jedoch an einem Router angemeldet und greifen auf das zentrale Telefonbuch des Routers zu, kann die Darstellung abweichen.
    Wir bitten um Verständnis, dass unsere Darstellung sich nur auf das lokale Telefonbuch des Mobilteiles bezieht.
    Bei weiteren Fragen stehen wir aber auch gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.
    Viele Grüße Ihr Gigaset Team
    +49 2871 912 912

    Ihre Bewertung
    Bewertung von Herr Bernd Jablonski vom 10. November 2020

Verfassen Sie Ihre Kundenrezension

Bei Fragen zum Produkt oder für technischen Support wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice.

Download & Support

Gigaset E390HX

Support anfragen

Nutzen Sie unser Kundenserviceportal um Support zu Ihrem Gigaset E390HX zu erhalten

Zum Support